Hochplatte (2082 m) - Bergtour - Allgäu

Start Touren Hochplatte (2082 m)
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Bergtour

Hochplatte (2082 m)

Bergtour • Allgäu
  • Grat an der Hochplatte
    / Grat an der Hochplatte
    Foto: Philipp Hoffmann, Familie Tschirschnitz
  • Wankerlfleck (im Hintergrund der Geiselstein)
    / Wankerlfleck (im Hintergrund der Geiselstein)
    Foto: Philipp Hoffmann, Familie Tschirschnitz
  • Bockstallsee
    / Bockstallsee
    Foto: Philipp Hoffmann, Familie Tschirschnitz
  • Guckloch Hochplatte
    / Guckloch Hochplatte
    Foto: Julia Böck, Füssen Tourismus und Marketing
Karte /  Hochplatte (2082 m)
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 Kenzenhütte
Wetter

Einst war das Gebiet Jagdziel der Wittelsbacher. König Ludwig II. - obwohl kein Jäger- hielt sich in jedem Sommer für einige Tage in der Kenzenhütte auf.

Allgäu: Aussichtsreiche Bergtour

schwer
11,1 km
6:30 Std
1132 m
991 m
Der Startpunkt Wankerfleck mit der kleinen Kapelle und dem Geiselstein dahinter ist einer der schönsten Plätze in den Ammergauer Alpen. Bevor die eigentliche Tour beginnt, können Sie noch einen Abstecher zum nahegelegenen Bockstallsee machen. Am Geiselsteinjoch kommen Sie dem Geiselstein, Kletter- Eldorado und wegen seiner steilen Wände auch als „Allgäuer Matterhorn“ gerühmt, ganz nahe. Durch das Fensterl, ein kleines Felsentor, geht es auf einem stellenweise seilgesicherten Gratweg zum Hochplatte-Gipfel. Nach dem Abstieg über felsendurchsetztes Latschengebiet können Sie am Schluss der Tour in der Kenzenhütte die verdiente Brotzeit genießen.

Autorentipp

Anfahrt zum Wankerfleck und Rückfahrt von der Kenzenhütte per Wanderbus. Saison: ab Anfang Mai am Wochenende, von Ende Mai bis Ende Oktober täglich. Ab Wanderparkplatz Halblech 8:00, 9:00, 10:00, 11:00, 13:00, 17:00. Ab Kenzenhütte 10:30, 14:00, 16:00, 17:30.

Ein Abstecher von der Kenzenhütte zum Wasserfall lohnt sich auf jeden Fall!

outdooractive.com User
Autor
Ruth Wechner
Aktualisierung: 31.05.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2073 m
1124 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kenzenhütte

Sicherheitshinweise

Für den teilweise mit Stahlseilen gesicherten Gratweg über den Hochplattegipfel sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Ausrüstung

Ein Wanderschuh mit gutem Profil, der über den Knöchel geht gibt den besten Halt. Wanderstöcke sorgen zusätzlich für Sicherheit und Unterstützung.

Start

Wanderparkplatz Kenzenhütte (Bruckschmied) in Halblech (1149 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.572180 N 10.844310 E
UTM
32T 638708 5270399

Ziel

Wanderparkplatz Kenzenhütte (Bruckschmied) in Halblech

Wegbeschreibung

Sie starten die Tour mit dem Wanderbus, der regelmäßig zwischen dem Parkplatz und der Kenzenhütte verkehrt und steigen an der Haltestelle Wankerfleck aus. Hier, an dem kleinen Kirchlein, beginnt die Bergtour in Richtung Hochplatte und Geiselstein. Über den Geiselsteinsattel führt Sie der Weg zur nächsten Weggabelung. Hier biegen Sie rechts ab und wandern zum Fensterl. Nun beginnt der Aufstieg zur Hochplatte, der teilweise drahtseilgesichert wurde. Vom Gipfel steigen Sie hinab zum Schlössel und zur Kenzenhütte. Ins Tal zurück geht es wieder mit dem Kenzenhütten-Bus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von den Fernbahnhöfen Ulm Augsburg und München finden Sie regelmäßige Zugverbindungen nach Füssen. Vom Füssener Bahn- und Busbahnhof fährt die Buslinie 73 regelmäßig nach Halblech, Haltestelle Ortsmitte. Von hier aus geht man ein Stück ortsauswärts zurück und gelangt so zum Startpunkt.

Anfahrt

Über die Autobahn A7 sowie die Bundesstraßen B310, B16 und B17 gelangen Sie direkt nach Füssen.
Von Füssen aus nimmt man die B17 in Richtung Schwangau nach Halblech. Kurz vor Halblech folgen man der Ausschilderung "Wanderparkplatz Kenzenhütte".

Parken

Parkplätze stehen am Wanderparkplatz Kenzenhütte zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,1 km
Dauer
6:30 Std
Aufstieg
1132 m
Abstieg
991 m
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen