Runde durch die Mehlinger Heide - Wanderung - Pfalz

 
Ù Û
Merken
Ù È
Gemerkt
>
Tour drucken
& À
Diese Tour Freunden zeigen

Wanderung Top Runde durch die Mehlinger Heide

  • Der Sandstein gibt dem Boden seine typische rote Farbe.
    Der Sandstein gibt dem Boden seine typische rote Farbe.
    Autor: Malin Frank, Quelle: Malin Frank
  • Die Mehlinger Heide ist auch für Familien ein ideales Ausflugsziel.
    Die Mehlinger Heide ist auch für Familien ein ideales Ausflugsziel.
    Autor: Paul Saburow, Quelle: Paul Saburow
  • Im Herbst blüht das Heidekraut violett.
    Im Herbst blüht das Heidekraut violett.
    Autor: Paul Saburow, Quelle: Paul Saburow
  • Die alten Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof sind zum Teil reich verziert.
    Die alten Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof sind zum Teil reich verziert.
    Autor: Malin Frank, Quelle: Malin Frank
  • Schöne Holzschilder weisen uns den Weg in die Heide.
    Schöne Holzschilder weisen uns den Weg in die Heide.
    Autor: Malin Frank, Quelle: Malin Frank
  • Himmel, Heidekraut, Bäume und Gräser bieten ein tolles Farbenspiel.
    Himmel, Heidekraut, Bäume und Gräser bieten ein tolles Farbenspiel.
    Autor: Malin Frank, Quelle: Malin Frank
  • Im Hintergrund erblicken wir den Donnersberg, den höchsten Berg der Pfalz.
    Im Hintergrund erblicken wir den Donnersberg, den höchsten Berg der Pfalz.
    Autor: Paul Saburow, Quelle: Paul Saburow
  • Das zweitgrößte Heideareal Deutschlands zieht viele Wanderer an.
    Das zweitgrößte Heideareal Deutschlands zieht viele Wanderer an.
    Autor: Paul Saburow, Quelle: Paul Saburow
   
/
Tour / Karte / Wanderung
medium elevationprofile
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 Jüdischer Friedhof Aussichtsplattform Fernrohr Klanghölzer Insektenhaus Tier-Infostation

Tourdaten

Wanderung

Strecke ä 6,9 km
Dauer P 1:30 h
Aufstieg â 92 m
Abstieg à 92 m
Schwierigkeit leicht
Kondition
Technik
Höhenlage
343 m
312 m

Wetter Heute

powered by MetGIS

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Bewertungen

Autoren

Erlebnis
Landschaft

Community

Tour (0)
99999

Community

Service

Druck & Download

> PDF GPX KML

einbetten

¯ Tour einbetten

Fitness

Kalorienverbrauch berechnen

Mobil

Eigenschaften

kinderwagengerecht
aussichtsreich
kulturell / historisch
botanische Highlights
Geheimtipp

Auszeichnungen (& Barrierefreiheit)

Rundtour Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit mit Einkehrmöglichkeit
familiengerecht, Kinder familiengerecht, Kinder

Autor: Frank zuletzt geändert am 15.05.2014
Durch die einzigartige Naturlandschaft der Mehlinger Heide, des zweitgrößten Heidegebiets Deutschlands geht diese Rundwanderung.

Pfalz: Aussichtsreiche Rundwanderung


Das Gebiet der Mehlinger Heide, das früher als Truppenübungsplatz gedient hat, ist nach der Lüneburger Heide die zweitgrößte Heidelandschaft in Deutschland. Die Mehlinger Heide ist ein Mosaik aus Sandflächen, Heidekraut, kleinen Tümpeln, Gebüschen und Wäldern und erinnert in ihrer Kargheit an Tundren- oder Steppenlandschaften. Sie bietet Lebensraum für viele seltene Pflanzen- und Tierarten, so z.B. das in der Pfalz als verschollen gegoltene Wiesen-Leinblatt. Um die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt so wenig wie möglich zu stören, ist das Betreten des Geländes nur auf den gekennzeichneten Hauptwegen erlaubt.


Wegbeschreibung der familienfreundlichen Wanderung mit Einkehrmöglichkeit


Unsere interessante Heidewanderung starten wir am Parkplatz „An der Heide“ im Gewerbegebiet Mehlingen. Ein breiter Asphaltweg führt von dort über die Autobahn A63, an einem alten jüdischen Friedhof (1) vorbei zum nördlichen Eingang der Heide mit Übersichtstafel. Um die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt so wenig wie möglich zu stören, ist das Betreten des Geländes nur auf den gekennzeichneten Hauptwegen erlaubt.
Wir wenden uns rechts und wandern in einer großen Linkskurve, immer dem Hauptweg folgend, durch die Heidelandschaft. Dabei hat man immer wieder schöne Ausblicke über die Heide, auf den Donnersberg und die Höhen des Pfälzerwaldes. Mehrere Rastbänke laden zu einer Pause ein. An einem Info-Pavillon mit Aussichtsplattform (2), von der man das zweitgrößte Heideareal Deutschlands gut überblicken kann, wendet man sich rechts und überquert die A63. Wer möchte, kann hier weiter geradeaus wandern und einen Abstecher zur Gaststätte „Antica Osteria“ im Fröhnerhof und zu einem zweiten Heideareal machen. Unsere eigentliche Route biegt aber nach links in den Heideerlebnispfad ein, wo einige Infostationen und Schautafeln auf uns warten.
Bald kommen wir an ein Fernrohr (3), das weite Blicke über die Heide ermöglicht, biegen hier nach rechts ab und wandern nun in einer Linkskurve den Erlebnispfad entlang. Dabei passiert man unter anderem eine interessante Station mit Klanghölzern (4) und auch ein Insektenhaus (5), das diesen nützlichen Lebewesen einen geeigneten Unterschlupf bietet. Wenig später machen wir rechts einen Abstecher zu einer Infostation (6), wo man spielerisch die Tiere der Heide kennen lernen kann. Danach wendet man sich um und wandert immer geradeaus zum Fernrohr und auf bekanntem Weg wieder zurück zur Aussichtsplattform.
Immer geradeaus führt nun ein breiter Weg vorbei an weiteren Informationstafeln
zum Eingang der Mehlinger Heide, von wo aus man rechts wieder zurück zum Parkplatz kommt.

Startpunkt der Tour

Parkplatz "An der Heide" im Gewerbegebiet Mehlingen



Anreise


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Kaiserslautern, weiter per Bus nach Mehlingen

Anfahrt zur Rundwanderung nach Mehlingen

A63 bis Ausfahrt Sembach, weiter auf der B40, nahe Mehlingen rechts in die Straße „Auf der Heide“

Parken

Am Parkplatz "An der Heide" im Gewerbegebiet Mehlingen

weiterlesen ô
Kommentare & Bewertungen (0)
Aktuelle Bedingungen (0)
Direkt zur Tour eingegebene Bedingungen
Aktuelle Bedingungen in der Umgebung
Keine direkt eingegebenen aktuellen Bedingungen gefunden.
weiterlesen ô

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.

Schildere Deine Eindrücke!

Kommentar
Aktuelle Bedingung
R
Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Ich finde die Tour ...
9 9 9 9 9
Vorschau ö
Heute
Findet die Tour .
99999

Hat die Tour am gemacht.
    Veröffentlichen ö
    ó Bearbeiten
    ó  Zurück zur Eingabe

    Aktuelle Bedingung erstellen

    R
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    *Pflichtfeld
    Speichern ö
    Veröffentlichen ö
    Abbrechen X
    Löschen X
    Eingabe abgebrochen.
    Bitte einen Titel eingeben.
    Bitte einen Punkt auf die Karte setzen.
    Die neue aktuelle Bedingung wurde erfolgreich gespeichert! Danke fürs Eingeben.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die Änderung zur aktuellen Bedingung wurden erfolgreich gespeichert. Danke für die Arbeit.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die aktuelle Bedingung wurde gelöscht.
    Das Löschen der aktuellen Bedingung schlug fehl.
    Keine Änderung. Speichern ist nicht nötig.
    Schließen, ohne die Änderungen zu speichern?
    Die aktuelle Bedingung wird für immer gelöscht.
    neue aktuelle Bedingung anlegen
    Punkt auf Karte setzen
    (Klick auf Karte)
    oder
    Tipp
    Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
    Löschen X
    Bearbeiten ö
    Abbrechen X
    Bearbeiten ö

    Aktuelle Bedingung erstellen

    Punkt auf Karte ändern ö
    0
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    R
    *Pflichtfeld
    Vorschau ö
    abbrechen X
       
      /

      !
      Wetter:

      ó Bearbeiten
      Veröffentlichen ö
      Wanderung
      !
      Wetter:
        Veröffentlichen ö
        ó Bearbeiten
        Bitte zumindest einen Titel eingeben.

        .KML-Datei


        .GPX-Track

        Wegpunkte für diese Tour als Waypoints exportieren
        Das Gefahrenpotential einer Ski- oder Schneeschuhtour dient der besseren Planbarkeit einer Unternehmung und bietet eine Hilfestellung bei der Einschätzung der Risiken einer geplanten Tour. 1=niedrig bis 6=hoch.

        Das Gefahrenpotential wird von den Tourenautoren bewertet nach Kriterien wie "Hangneigung", "Hangexposition", "Schlüsselstellen", "Orientierung", "Gefahr von Wächten" oder "Spaltengefahr" ermittelt. Diese Kriterien beziehen sich auf das Gelände, das bei dem angegebenen Tourenverlauf im Aufstieg und während der Abfahrt/des Abstiegs begangen wird.

        Das Gefahrenpotential ist immer in Zusammenhang mit der aktuellen Lawinenwarnstufe zu bringen. Bei hoher Lawinengefahr kann auch eine Tour mit niedrigem Gefahrenpotential gefährlich sein. Eine Tour mit hohem Gefahrenpotential kann nur bei geringer Lawinenwarnstufe begangen werden.
        Die Exposition bezeichnet die Ausrichtung der Hänge/Flanken, die während einer Tour hauptsächlich befahren/begangen werden.
        Berechnen Sie Ihren Kalorienverbrauch bei dieser Tour.
        Geschlecht:
        Alter:
        Gewicht:

        Kalorienverbrauch:
        -- kcal
        Y

        Tour '###TOUR###' freigeben

        Einfach den Link kopieren und an Freunde verschicken. Sie können sich dann die komplette Tour anschauen.

        abbrechen X

        Nutze das kostenlose Widget, um diese Tour auf Deiner Webseite anzuzeigen.

        1. Passende Größe wählen
        2. AGB zustimmen
        3. HTML-Code kopieren und einbetten
        Klein (256px x 437px)
        Groß (620px x 680px)
        Individuelle Größe
        (funktioniert am Besten ab einer Größe von 500px x 650px)  px   x    px
        Vorschau ö

        Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

        Vorschau

        • 7 Wegpunkte
        • ü
        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        Pfalz
        In dieser Infostation kann man spielerisch die Tiere der Heide kennen lernen.

        Autor: 
        Quelle:  Outdooractive Redaktion

        • 7 Wegpunkte
        • ¢
        P : Std.
        ä  km
        â  m
        à  m
        Höchster Punkt
         m
        Tiefster Punkt
         m
        Höhenprofil anzeigenò Höhenprofil verbergenô
        Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

        Weitere Tourenvorschläge

        Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

        Zum Gewinnspiel ö
        Nein Danke, ich möchte nicht teilnehmen.
        Weiter ö

        outdooractive Gewinnspiel bis 31.10.2014

        Gewinne ein Aktiv-Wochenende in Rheinland-Pfalz!

        Werde Fan von uns auf Facebook
        Y