Gardasee

Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Italiens. Das glitzernde Blau umgeben von teilweise steil aufragenden Felsen machen das Besondere dieser Region am Südrand der Alpen aus. Auf Wander- und Trekkingtouren lässt sich die traumhafte Umgebung des Gardasees am besten erkunden. Zahlreiche gut beschilderte Wege führen durch die faszinierende Naturlandschaft und lassen den Wanderer teilhaben an der wechselvollen Geschichte und der reichen Kultur der Gardasee-Region.

Trekking der Sehenswürdigkeiten

Verschiedene Wanderrouten verbinden die schönsten Sehenswürdigkeiten der einzelnen Orte am nördlichen Gardasee. Ein echtes Highlight ist die alte  Ponalestraße  bei Riva del Garda, ein historischer Verbindungsweg vom Gardasee ins Ledrotal. Heute gehört er zu den Wegen mit den schönsten Ausblicken auf den See. Ein weiteres tolles Erlebnis bietet der  Naturpfad vom Busatte-Park bei Torbole sul Garda nach Tempesta.  Über Eisentreppen mit fast 400 Stufen führt der Weg direkt über dem Gardasee am Fels entlang. Ein interessantes Naturdenkmal stellt das Bergsturzgebiet der  Marocche  dar. Auf einer Wandertour, die im Norden von Dro beginnt, kann man die teils wüstenartige Mondlandschaft in Ruhe erkunden. Nicht minder eindrucksvoll ist das Naturschauspiel der sogenannten Gletschermühlen. Die  Marmitte dei Giganti  bei Nago-Torbole entstanden durch in Spalten abfließende Schmelzwässer des Gletschers. Etwas weiter nördlich, im Norden von Arco, wartet zu guter Letzt der historische  Naturlehrpfad „Bosco Caproni“.  Steinbrüche, Höhlen, eine artenreiche Flora aus Steineichen, Schwarzkiefern, Kastanien und Olivenhainen sowie eine vielfältige Tierwelt begleiten den Wanderer auf diesem Weg und machen ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weitere Informationen zu den hier kurz beschriebenen Wandertouren gibt es auch  hier .

Streifzug durch die Vergangenheit

Auf zahlreichen Trekkingrouten wird die Energie vergangener Zeiten spürbar, alte Gemäuer und historische Wege erzählen Geschichten von einst. Zum Naturerlebnis kommt hier beispielsweise mit dem Castel Drena, dem Mittelalter-Dorf Canale di Tenno oder den Festungsgebäuden auf dem Monte Brione erlebbare Kultur hinzu. Informationen zu diesen Touren gibt es auf den folgenden Seiten:  Trekkingtouren am Gardasee  und  Trekking der Energie .


Besonderer Service

In besonderen  Trekking-Unterkünften , die sich meist in der Nähe zu den ausgeschilderten Routen befinden, fühlen sich Wanderer besonders wohl. Oftmals kann man hier geführte Wanderungen buchen sowie weitere Outdoor-Angebote nutzen. Infos zu geführten Wandertouren mit Bergführern gibt es auch  hier .


Weitere Informationen zur Region Garda Trentino gibt es bei:

Ingarda Trentino Azienda per il turismo S.p.A.  
Largo Medaglie d’Oro al Valor Militare, 5
38066 Riva del Garda (TN)
Tel: +39 (0464) 554444 
Fax: +39 (0464) 520308
E-mail: info@gardatrentino.it
www.gardatrentino.it  



mehr zeigen ô

Die Top 10 Touren der Region

1
Am 16.10.09
Fahrtechnisch gemäßigte, konditionell eher sportliche Transalp in sechs Etappen von Füssen nach Riva del Garda.  
äStrecke 426,9 km

PDauer 39:00 Std.

ùAufstieg 6950 m

úAbstieg 7692 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Thomas
Quelle:  outdooractive Redaktion

2
Am 20.04.09
Der Sentiero attrezzato del Colodri ist ein bestens gesicherter, kurzer Klettersteig oberhalb von Arco. Er ist auch für Kinder und Einsteiger geeignet.
äStrecke 4,1 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 291 m

úAbstieg 291 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  outdooractive Redaktion

3
Am 15.06.09
Diese sehr technische und konditionell anspruchsvolle Alpenüberquerung führt uns vom Allgäu nach Riva del Garda. Wir werden auf der ...
äStrecke 390,3 km

PDauer 55:00 Std.

ùAufstieg 11946 m

úAbstieg 12686 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Thomas
Quelle:  outdooractive Redaktion

4
Am 21.04.09
Diese Mountainbiketour führt uns von Arco durch die Pianaura, eine Wiesenaue mit mächtigen Kastanienbäumen nördlich von Arco. Auf einem ...
äStrecke 17,6 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 894 m

úAbstieg 899 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Viktoria Specht
Quelle:  outdooractive Redaktion

5
Am 21.04.09
Bei dieser Mountainbiketour werden wir nach einer langen Auffahrt mit einem abwechslungsreichen Downhill belohnt.
äStrecke 27,1 km

PDauer 5:15 Std.

ùAufstieg 1443 m

úAbstieg 1445 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  outdooractive Redaktion

6
Am 13.11.13
äStrecke 1,6 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 260 m

úAbstieg 260 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Gerhard König
Quelle:  alpenvereinaktiv.com

7
Am 25.01.13
Alpenüberquerung durch die Zentralalpen mittlerer Schwierigkeit mit vielen landschaftlichen Highlights. Du willst alles, was zu einem tollen ...
äStrecke 387,3 km

PDauer 35:00 Std.

ùAufstieg 9800 m

úAbstieg 14913 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  dieter obenhaus
Quelle:  outdooractive.com-Community

8
Am 20.07.11
Zwei Gipfel, blühende Bergwiesen und eindrucksvolle Tiefblicke machen diese Rundtour bei Pregasina zu einem echten Highlight. Gute Kondition und ...
äStrecke 11,0 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 1042 m

úAbstieg 1038 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Anne Habermeier
Quelle:  outdooractive Redaktion

9
Am 15.06.09
Eine schöne und runde Biketour vom Ledrosee aus hinauf auf den Bocca dei Fortini, einen der wichtigsten Mountainbike-Knotenpunkte am nördlichen ...
äStrecke 17,2 km

PDauer 2:45 Std.

ùAufstieg 910 m

úAbstieg 910 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  outdooractive Redaktion

10
Am 21.08.09
Diese konditionell anspruchsvolle Transalp führt uns in sieben Etappen von Fieberbrunn nach Riva del Garda. Wir durchstreifen u.a. ...
äStrecke 477,3 km

PDauer 60:00 Std.

ùAufstieg 10787 m

úAbstieg 11483 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Thomas
Quelle:  outdooractive Redaktion

Gardasee: Empfohlene Touren

Am 05.06.10
Monte Casale über den Klettersteig Che Guevara eine große Tour 1400 Höhenmeter durch die Ostwand des Casale. Hier scheint die Sonne ...
äStrecke 13,2 km

PDauer 8:00 Std.

ùAufstieg 1400 m

úAbstieg 1400 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Peter Kögel
Quelle:  outdooractive.com-Community

Am 16.06.09
Fahrtechnisch anspruchsvolle Transalp auf der klassischen Heckmair-Route von Oberstdorf nach Riva del Garda u. a. über den Scalettapass, den Pass ...
äStrecke 388,8 km

PDauer 53:20 Std.

ùAufstieg 11084 m

úAbstieg 11818 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Thomas
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 26.12.12
Die erstmals 1995 vollständig befahrene Joe-Route von Oberstdorf zum Gardasee über das Stilfser Joch ist sicher eine der schönsten und ...
äStrecke 394,5 km

PDauer 78:28 Std.

ùAufstieg 11076 m

úAbstieg 11819 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Günther Schoberth Schwingenstein
Quelle:  outdooractive.com-Community

Am 15.06.09
Die klassische Tour über den Tremalzo mit direkter Auffahrt vom Gardaseeufer über Pregasina und den Passo Nota die berühmte Tremalzo-Schotterstraße ...
äStrecke 52,8 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 2300 m

úAbstieg 2300 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 20.04.09
Diese Mountainbiketour führt uns durch das Sarca-Tal und über den Passo della Morte.
äStrecke 18,5 km

PDauer 3:20 Std.

ùAufstieg 1055 m

úAbstieg 1071 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Viktoria Specht
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Diese konditionell und fahrtechnisch herausfordernde Transalp führt uns zunächst von Mittenwald durch das Karwendel, das Zillertal und ...
äStrecke 552,4 km

PDauer 51:00 Std.

ùAufstieg 11117 m

úAbstieg 11960 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Thomas
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 16.04.09
Die Via Ferrata dell'Amicizia (Freundschaftsweg) hoch über den Dächern der Altstadt von Riva am Gardasee ist ein Klettersteig mit extrem langen ...
äStrecke 5,9 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 1285 m

úAbstieg 1281 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Kilian Müller
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Die große Runde über den berühmten Tremalzo Pass ist der Klassiker schlechthin. In dieser Richtung nutzt man die gute Asphaltstraße zur Auffahrt und ...
äStrecke 60,4 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 2594 m

úAbstieg 2590 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  outdooractive Redaktion


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Gardasee