Tölzer Land

Schon berühmte Maler und Dichter hat es ins Tölzer Land gezogen, die sich von der Natur und den Menschen am Rande der Alpen inspirieren ließen. Auch heute ist das beschauliche Fleckchen Erde 60 Kilometer südlich von München immer noch ein Magnet. In den 21 Städten und Gemeinden zwischen Isar und Loisach lässt sich Bayern noch ganz ursprünglich erleben; hier werden Kultur und Brauchtum groß geschrieben. Aber auch Naturerleben, Erholung und Sport lassen sich wunderbar kombinieren.

Von steilen Gebirgsgipfeln, Hochmooren und sanften Voralpenhügeln bis hin zu idyllischen Wildbächen und fischreichen Flüssen, würzige Bergluft und glasklare Seen - der Weckruf der Natur holt den Gast aus dem Alltags-Einerlei.

Rund 350 km markierte Wanderwege und circa 560 km Rad- und Mountainbikewege führen unter bayerisch weißblauem Himmel über Wiesen und Wälder bis auf die Almen und Gipfel im Tölzer Land - zum Beispiel auf das 1555 m hohe Brauneck, die berühmte Benediktenwand (1.801 m) oder auch Herzogstand (1.731 m) und Heimgarten (1.790 m). Oben wird  man mit grandiosen Ausblicken bis ins Salzburger Land, auf Wetterstein- und Karwendelgebirge belohnt und manchmal reicht der Blick Richtung Norden sogar bis zur Landeshauptstadt. Wer ganz viel Zeit mitbringt, kommt auf verschiedenen Fernrad- und -wanderwegen durchs Tölzer Land.

Und in der kalten Jahreszeit locken wunderschön verschneite Landschaften zum Winterwandern, Skifahren, Eis- und Langlaufen, Schneeschuh- und Skitourengehen.

Weitere Informationen bekommt Ihr auch hier:

Tölzer Land Tourismus
Prof.-Max-Lange-Platz 1
83646 Bad Tölz
Tel.: 0 80 41 / 50 52 06 oder 0800/863 59 37 (kostenlose Service-Nummer)
Fax: 0 80 41 / 50 53 75
E-Mail: info@toelzer-land.de
Internet: www.toelzer-land.de

Leben spüren im Tölzer Land

Mit großen Augen betrachtet neugierig das Jungvieh von satten, grünen Wiesen aus, die Wanderer auf deren Weg in die Höhe. Stille liegt über der Berglandschaft. Mit einem freundlichen „Grüß Gott“ heißen Steffi und Michael von der Staffelalm ihre Gäste willkommen. Während der würzige Käse vom Ortererbauer aus der Jachenau genüsslich verspeist wird, erfüllen sich die Worte des Philosophen Seneca: „Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins“. 

Schon berühmte Maler und Dichter hat es hierher gezogen, die sich von der Natur und den Menschen im Tölzer Land inspirieren ließen. Franz Marc, der auf der Staffelalm seine Bilder auf Putz gezeichnet hat. Thomas Mann, der ein Sommerhaus in Bad Tölz hatte oder Lovis Corinth, der den mystischen Walchensee in seinen Bildern wiedergibt. 

Auch heute ist das beschauliche Fleckchen Erde 60 Kilometer südlich von München noch immer ein Magnet. In den 21 Städten und Gemeinden zwischen Isar und Loisach lässt sich Bayern ganz ursprünglich erleben. Es ist die Authentizität des Tölzer Lands, die den Künstler und Besucher fasziniert: gelebtes Brauchtum, ehrlich, offen und mit einem Hauch von Spiritualität – Kultur und Brauchtum werden hier ganz groß geschrieben.

Natur pur ist der größte Schatz, den die Region zu bieten hat

Steile Gebirgsgipfel, Hochmoore und sanfte Voralpenhügel bis hin zu idyllischen Wildbächen und fischreichen Flüssen, würzige Bergluft und glasklare Seen - der Weckruf der Natur holt den Gast aus dem Alltags-Einerlei. Damit das so bleibt, wurden zahlreiche Landschafts- und Naturschutzgebiete ausgewiesen.

Natur- und Bergsport für jeden Geschmack

Sportlich Aktive kommen im Tölzer Land zu jeder Jahreszeit auf ihre Kosten: Rund 350 km markierte Wanderwege und ca. 200 km Rad- und Mountainbikewege führen unter bayerisch weißblauem Himmel auf die Almen und Gipfel im Tölzer Land - zum Beispiel auf das 1555 m hohe Brauneck, die berühmte Benediktenwand (1.801 m) oder auch Herzogstand (1.731 m) und Heimgarten (1.790 m). Oben wird  man mit grandiosen Ausblicken bis ins Salzburger Land, auf Wetterstein- und Karwendelgebirge belohnt und manchmal reicht der Blick Richtung Norden sogar bis zur Landeshauptstadt. Wer ganz viel Zeit mitbringt, kommt auf verschiedenen Fernrad- und -wanderwegen durchs Tölzer Land…Und in der kalten Jahreszeit locken wunderschön verschneite Landschaften zum Winterwandern, Skifahren, Eis- und Langlaufen, Schneeschuh- und Skitourengehen.

Ganz gleich also, auf welche Weise man die Region entdecken möchte – im Tölzer Land lässt es sich wunderbar erholen, genießen und erleben; einfach Leben spüren.


weiterlesen ô

Die 10 schönsten Touren der Region

1
Am 14.02.11
Die Wanderung führt über die Gipfel von Roßstein (1698 m) und Buchstein (1701 m) hinab in das Schwarzenbachtal. Die Tegernseer ...
äStrecke 14,1 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 897 m

úAbstieg 897 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Thomas Vattrodt

2
Am 27.11.12
Auf 418 Kilometern verläuft der Bodensee-Königsee-Radweg von Lindau, Allgäu, Pfaffenwinkel, Zugspitzregion, Tölzer Land, ...
äStrecke 423,4 km

PDauer 40:00 Std.

ùAufstieg 5888 m

úAbstieg 5674 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Hedwig Fuchs

3
Am 15.06.09
Auf dieser Mountainbike-Tour erwarten uns steile Anstiege und wilde Abfahrten durch sanfte Flusstäler. Mehrere Bademöglichkeiten machen ...
äStrecke 32,5 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 503 m

úAbstieg 504 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein

4
Am 11.05.11
Der Bodensee-Königsee Radweg führt auf angenehmen Radwegen durch die sanften Täler und Hügel des Alpenvorlands. ...
äStrecke 419,4 km

PDauer 105:05 Std.

ùAufstieg 4841 m

úAbstieg 4633 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Viktoria Schmid

5
Am 16.02.11
Aus dem Rißtal auf den Schafreuter wandern wir bei dieser aussichtsreichen Bergtour im Vorkarwendel.
äStrecke 11,4 km

PDauer 5:45 Std.

ùAufstieg 1329 m

úAbstieg 1329 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Viktoria Specht

6
Am 15.06.09
Wir können uns rühmen, denn mit dieser Tour umrunden wir ein komplettes Gebirge, das Estergebirge. Abwechslungsreiche Landschaft, herrliche ...
äStrecke 52,6 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 1291 m

úAbstieg 1293 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  ALPSTEIN Tourismus GmbH

7
Am 15.06.09
Wilde Gebirgsbäche, sanfte Almwiesen und eine traumhafte Aussicht erwarten uns auf dieser Wanderung zum Seekarkreuz. Herrliche Rundblicke ...
äStrecke 12,4 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 879 m

úAbstieg 879 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein

8
Am 15.06.09
Bei dieser anspruchsvollen Tour bewältigen wir 1300 Höhenmeter zwischen Alpenvorland und Alpen und genießen prächtige Ausichten ...
äStrecke 31,6 km

PDauer 5:10 Std.

ùAufstieg 1567 m

úAbstieg 1567 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  ALPSTEIN Tourismus GmbH

9
Am 18.04.13
Es gibt zwei Highlights auf dieser einfachen MTB-Runde: Das Eis am Beindlhof und der Singletrail ins Tal.
äStrecke 32,4 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 957 m

úAbstieg 957 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Franka Fuchs

10
Am 15.06.09
Von der Bergstation am Brauneck wandern wir auf dem Höhenweg zur Benediktenwand. Für den Rückweg wählen wir die Wegvariante ...
äStrecke 12,0 km

PDauer 6:30 Std.

ùAufstieg 951 m

úAbstieg 954 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein

Tölzer Land: Empfohlene Touren

Am 26.12.12
Die Tour zum Zwieselberg ist einfach, setzt aber auch ein wenig Übung und einwandfreie Beherrschung von Aufstiegs- und Abfahrtstechnik voraus. ...
äStrecke 9,9 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 635 m

úAbstieg 635 m

Schwierigkeit leicht


Am 15.06.09
Auf dieser Tour zur Schönen Aussicht genießen wir herrliche Panorama-Blicke über den Walchensee und auf die umliegenden Berge.
äStrecke 8,2 km

PDauer 2:45 Std.

ùAufstieg 396 m

úAbstieg 396 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  alpstein

Am 06.06.12
Der Europäische Fernwanderweg E4 ist zum größten Teil erschlossen und verläuft von Zypern über Bulgarien in einem ...
äStrecke 332,5 km

PDauer 151:29 Std.

ùAufstieg 21081 m

úAbstieg 20542 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Matthias Stiel

Am 15.04.13
Die sehr aussichtreiche und dabei wenig schwere Kammtour vom Herzogstand zum Heimgarten ist an schönen Wochenenden sehr beliebt, weswegen man die ...
äStrecke 17,9 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 1150 m

úAbstieg 1380 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Michael Pröttel

Am 28.02.14
Wir erleben eine kurzweilige, sehr abwechslungsreiche Tour.
äStrecke 6,4 km

PDauer 1:45 Std.

ùAufstieg 97 m

úAbstieg 97 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Martin Lässig

Am 21.06.10
"Vier Gipfel auf einen Streich" Die Hälfte aller Wanderberge östlich der Isar lassen sich mit einer großen Kammrunde ...
äStrecke 18,5 km

PDauer 7:30 Std.

ùAufstieg 1726 m

úAbstieg 1726 m

Schwierigkeit schwer

Autor: 

Am 14.02.11
Auf dieser leichten und schattigen Wanderung, besteigen wir den aussichtsreichen Rechelkopf, dessen große Gipfelwiese sich wunderbar für ...
äStrecke 10,2 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 543 m

úAbstieg 543 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Silke Hertel

Am 14.04.13
Diese Tour verläuft zumeinst auf breiten Forstwegen und ist daher auch für Einsteiger geeignet. Für erfahrene Biker sind die kurzen ...
äStrecke 20,5 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 535 m

úAbstieg 535 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Franka Fuchs


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Tölzer Land

Werde Fan von uns auf Facebook
Y