Taunus

  • Rapsfelder bei Neu Ansbach.
    / Rapsfelder bei Neu Ansbach.
    Autor: Jochen Reichwein / Taunus Touristik Service, Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Der Feldberg bei Nebel.
    / Der Feldberg bei Nebel.
    Autor: Taunus Touristik Service, Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Radler-Rast am Marktplatz von Idstein.
    / Radler-Rast am Marktplatz von Idstein.
    Autor: Tourist-Info Idstein über Taunus Touristik Service, Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Der 40 m hohe Aussichtsturm Großer Feldberg.
    / Der 40 m hohe Aussichtsturm Großer Feldberg.
    Autor: Sven Rumbler, Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Blick auf den Taunus.
    / Blick auf den Taunus.
    Autor: Taunus Touristik Service, Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Radfahrer auf der Hochtaunusstraße.
    / Radfahrer auf der Hochtaunusstraße.
    Autor: Taunus Touristik Service, Quelle: Outdooractive Redaktion
ó ö
Karte / Taunus

In der Mittelgebirgslandschaft des Taunus begegnet man vielfältigen Landschaftsformen: Der etwas höher gelegene Süden ist bergiger, stärker bewaldet und deshalb auch etwas weniger besiedelt als der Norden. Egal also, ob man sportlich-ambitioniert oder gemütlich mit der Familie unterwegs ist – hier trifft man immer auf das richtige Gelände, das sich hervorragend zum Wandern oder Radfahren eignet.


Der Waldreichtum, die zahlreichen Flusstäler und Mineral- und Heilquellen machen das Gebiet zu einer schützenswerten Zone. Insgesamt befinden sich drei Naturparks im Taunus, der Naturpark Rhein-Taunus, Hochtaunus und Nassau. Ein weitverzweigtes Wanderwegenetz zieht sich durch die gesamte Region, wobei der Hauptkamm des Taunus mit dem Großen Feldberg den Hauptanziehungspunkt bildet. Die Besichtigung geologischer Besonderheiten wie der Kubacher Kristallhöhle oder Eschbacher Klippen lässt sich immer gut mit einer Wander- oder Radtour verbinden. Zudem laden zahlreiche Grillplätze und –hütten unterwegs zur Rast ein.

Eine Besonderheit im Taunus ist der Heilklimapark Hochtaunus mit seinen vorteilhaften klimatischen Verhältnissen. An zwölf Portalen kann man hier spezielle Wanderwege beschreiten, die besonders wohltuend sind für Körper und Geist. Die so genannten Zeitpfade, ausgeschilderte Wanderwege vorbei an Burgen und Schlössern, zeigen ein Stück der Vergangenheit des Taunus. Auf dem Limeserlebnispfad oder dem Rundweg Feldbergkastell kann man zudem den Spuren der Römer folgen. Die Skisaison im Taunus ist kurz, dennoch findet man im Winter 100 Loipenkilometer, einen Taunus-Skiwanderweg und einige Ski-Abfahrten vor.

Hier gelangt Ihr zur offiziellen Seite der Region www.taunus.info

.

Top 10 in Karte anzeigen ö
1
07.03.12
Zwischen Lorch und Assmannshausen entdecken wir das sagenumwobene Naturreservat Teufelskadrich, rasten in der herrlich gelegenen Rotweinlaube und ...
äStrecke 14,5 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 399 m

úAbstieg 389 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

2
16.03.11
Diese Etappe führt uns durch das Riesling-Anbaugebiet von Johannisberg zum Schloss Vollrads, einem der ältesten Weingüter der Welt. ...
äStrecke 16,3 km

PDauer 5:15 Std.

ùAufstieg 329 m

úAbstieg 445 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

3
17.04.09
Lust auf eine nicht nur klimatisch reizvolle Wanderung mit Panoramablick auf das Rhein-Main-Gebiet? Dann bietet das bequem per S-Bahn erreichbare ...
äStrecke 13,1 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 413 m

úAbstieg 416 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

4
03.12.10
Kultur und Geschichte dominieren den ersten Teil dieser Etappe, die uns von der Abtei St. Hildegard durch Weinberge zum weit über die Region ...
äStrecke 8,5 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 238 m

úAbstieg 370 m

Schwierigkeit leicht
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

5
19.06.12
Der deutsche Abschnitt des Europäischen Fernwanderweges E1 verläuft gut beschildert auf 1900 km einmal quer durch Deutschland von Flensburg ...
äStrecke 1856,2 km

PDauer 440:00 Std.

ùAufstieg 33433 m

úAbstieg 33037 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  Outdooractive Redaktion

6
03.12.10
Der Rheinsteig® – ein Name, der für die vor uns liegenden über 300 km bis Bonn jede Menge Erwartungen aufkommen lässt.
äStrecke 16,2 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 402 m

úAbstieg 216 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

7
08.03.12
Auf der Strecke zwischen Assmannshausen und Johannisberg erwarten uns neben herrlichen Ausblicken zahlreiche Highlights wie der Landschaftspark ...
äStrecke 17,3 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 555 m

úAbstieg 370 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

8
21.11.12
äStrecke 837,6 km

PDauer 264:10 Std.

ùAufstieg 20142 m

úAbstieg 20456 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  Outdooractive Redaktion

9
08.03.10
Schon zur Römerzeit diente der Aar-Höhenweg als Verbindungsstraße zwischen den einzelnen Kastellen am römischen Grenzwall Limes. ...
äStrecke 64,0 km

PDauer 23:30 Std.

ùAufstieg 1356 m

úAbstieg 1682 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  Outdooractive Redaktion

10
16.03.11
Auf Panoramawegen entlang des Rheins wandern wir von Kaub durch Wälder und Weinberge, vorbei an der Burg Gutenfels, dem Ort Lorchhausen und der ...
äStrecke 14,3 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 500 m

úAbstieg 491 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

Alle Touren in der Region Taunus ö

Wetter Heute / Eltville am Rhein

Taunus: Alle Regionen im Überblick


  • Taunus: Top 10
  • ü
07.03.12
Zwischen Lorch und Assmannshausen entdecken wir das sagenumwobene Naturreservat Teufelskadrich, rasten in der herrlich gelegenen Rotweinlaube und ...
äStrecke 14,5 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 399 m

úAbstieg 389 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

16.03.11
Diese Etappe führt uns durch das Riesling-Anbaugebiet von Johannisberg zum Schloss Vollrads, einem der ältesten Weingüter der Welt. ...
äStrecke 16,3 km

PDauer 5:15 Std.

ùAufstieg 329 m

úAbstieg 445 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

17.04.09
Lust auf eine nicht nur klimatisch reizvolle Wanderung mit Panoramablick auf das Rhein-Main-Gebiet? Dann bietet das bequem per S-Bahn erreichbare ...
äStrecke 13,1 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 413 m

úAbstieg 416 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

03.12.10
Kultur und Geschichte dominieren den ersten Teil dieser Etappe, die uns von der Abtei St. Hildegard durch Weinberge zum weit über die Region ...
äStrecke 8,5 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 238 m

úAbstieg 370 m

Schwierigkeit leicht
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

19.06.12
Der deutsche Abschnitt des Europäischen Fernwanderweges E1 verläuft gut beschildert auf 1900 km einmal quer durch Deutschland von Flensburg ...
äStrecke 1856,2 km

PDauer 440:00 Std.

ùAufstieg 33433 m

úAbstieg 33037 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  Outdooractive Redaktion

03.12.10
Der Rheinsteig® – ein Name, der für die vor uns liegenden über 300 km bis Bonn jede Menge Erwartungen aufkommen lässt.
äStrecke 16,2 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 402 m

úAbstieg 216 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

08.03.12
Auf der Strecke zwischen Assmannshausen und Johannisberg erwarten uns neben herrlichen Ausblicken zahlreiche Highlights wie der Landschaftspark ...
äStrecke 17,3 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 555 m

úAbstieg 370 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

21.11.12
äStrecke 837,6 km

PDauer 264:10 Std.

ùAufstieg 20142 m

úAbstieg 20456 m

Schwierigkeit schwer
 

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  Outdooractive Redaktion

08.03.10
Schon zur Römerzeit diente der Aar-Höhenweg als Verbindungsstraße zwischen den einzelnen Kastellen am römischen Grenzwall Limes. ...
äStrecke 64,0 km

PDauer 23:30 Std.

ùAufstieg 1356 m

úAbstieg 1682 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  Outdooractive Redaktion

16.03.11
Auf Panoramawegen entlang des Rheins wandern wir von Kaub durch Wälder und Weinberge, vorbei an der Burg Gutenfels, dem Ort Lorchhausen und der ...
äStrecke 14,3 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 500 m

úAbstieg 491 m

Schwierigkeit mittel
 

Autor:  Silke Hertel
Quelle:  Outdooractive Redaktion

  • Taunus: Top 10
  • ¢
Werde Fan von uns auf Facebook
Y