Südliche Weinstraße

Wein-Genuss und mehr: Hier fühlen sich die aktiven Genießer wohl. Im Süden der Pfalz, an der südlichen Weinstraße lassen sich sportliche Aktivitäten mit den genussvollen Seiten des Lebens verbinden. Südlich mildes Klima, hügelige Weinberge zwischen Pfälzerwald und Rheinebene, idyllische Winzerorte und -städtchen, verwunschene Burgen und Schlösser – das alles erwartet Euch bei einer Radtour oder einer Wanderung durch die "Toskana Deutschlands". Durch die Lage in der Oberrheinischen Tiefebene ist es vor kalten Winden gegen Westen hin durch den Pfälzerwald - das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands - geschützt.

Die Südliche Weinstraße ist ein Landkreis im Süden von Rheinland-Pfalz in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Name stammt von der ersten Touristikroute in Deutschland, der Deutschen Weinstraße. Diese beginnt in Schweigen-Rechtenbach bei Bad Bergzabern an der französischen Grenze mit dem Deutschen Weintor, führt durch Neustadt, Deidesheim sowie Bad Dürkheim und endet nach 85 km in Bockenheim beim Haus der Deutschen Weinstraße.

Die Südliche Weinstraße hat darüber hinaus Anteil an der pfälzischen Rheinebene und am Pfälzerwald, so dass etwa drei Viertel der Gesamtfläche mit Wald bedeckt sind. Die größten Fließgewässer sind die Queich und – nahe der Grenze zu Frankreich – die Lauter, die am Oberlauf auch Wieslauter genannt wird. Das Gebiet der Südlichen Weinstraße ist deutlich vom Weinbau geprägt, viele Besucher verbinden die Region mit dem Anblick weitläufiger Rebhänge und Weintrassen.

Die Region bietet sich sowohl für einige Tage der Entspannung als auch für einen bewegungsreichen Aktiv-Urlaub an. Radfahrer finden ihre passenden Strecken ebenso wie Wanderer. Wer die Ruhe der Natur sucht, wird hier ebenso fündig wie jene, die sich gerne in den Trubel eines Weinfestes stürzen. Kleine Gäste sind natürlich willkommen. Kulturelle Highlights und Sehenswürdigkeiten fehlen ebenso wenig. Kulinarisch ist vom deftigen Pfälzer Gericht bis hin zur Nouvelle Cuisine alles zu haben.

Die Südliche Weinstraße setzt sich aus 75 Winzerdörfern zusammen, die sich entlang der Deutschen Weinstraße aneinanderreihen und bis in die Rheinebene und den burgenreichen Pfälzerwald hineinreichen.

Die Südliche Weinstraße als Urlaubsdestination

Das pfälzische Weinbaugebiet ist in der Oberrheinischen Tiefebene gelegen und vor kalten Winden gegen Westen hin durch den Pfälzerwald - das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands - geschützt. Aus diesem Grund gehört dieses Weinareal zu den klimatisch besonders begünstigten Regionen Mitteleuropas. Man nennt die Region auch die „Toskana Deutschlands“: Rund 1800 Sonnenstunden im Jahr und die im Pfälzerwald wehende Brise sorgen für ein fast mediterranes Flair, in dem nicht nur der Pfälzer Wein, sondern auch südländische Früchte wie Feigen, Kiwis oder Zitronen wachsen. Selbst in den Wintermonaten sinken hier die Temperaturen nur selten unter Null.

Im Frühling blühen die Mandelbäume in einem leuchtenden Rosa, Narzissen und weiße Rebenblüten prägen das Landschaftsbild. Im Sommer reifen Früchte wie Erdbeeren, Feigen und Weinbergspfirsiche. Dies ist auch die Zeit der Weinfeste in den Winzerdörfern. Im Herbst werden die Pfälzer Trauben gelesen, gekeltert und die Fässer gefüllt. Im Winter sind die Hügel der Region manchmal von Schnee bedeckt, der neue Jahrgang in den Weinkellern reift und Einheimische wie Gäste freuen sich auf die vorweihnachtliche Atmosphäre und einen Weihnachtsmarktbesuch.

Wir präsentieren Euch auf unserem Portal eine umfassende und informative Übersicht, damit der Planung Eures erlebnisreichen Outdoor-Urlaubs an der Südlichen Weinstraße nichts mehr im Wege steht. Folgt einfach den Links zu den Themen, die Euch interessieren und schon werdet Ihr auf den entsprechenden Artikel weitergeleitet.

Viel Spaß!

Weitere Informationen bekommt Ihr auch hier:

Südliche Weinstraße e. V.
Zentrale für Tourismus
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau
Tel.: 0 63 41 / 94 04 07
www.suedlicheweinstrasse.de
www.pfalz.de/de/wein-und-genuss
www.pfalz-touristik.de

mehr zeigen ô

Die Top 10 Touren der Region

1
Am 21.04.10
Der Jakobsweg Speyer-Metz führt uns von der alten Römerstadt Speyer durch die Rheinebene zur Deutschen Weinstraße und in den ...
äStrecke 290,2 km

PDauer 76:00 Std.

ùAufstieg 2839 m

úAbstieg 2770 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  outdooractive Redaktion

2
Am 28.08.09
Durch das Trifelsland wandern wir zum imposanten Felsmassiv Asselstein. Der anschließende Aufstieg zum Aussichtsturm auf dem Rehberg lohnt sich, ...
äStrecke 12,1 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 578 m

úAbstieg 577 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Christina Abele
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.

3
Am 28.08.09
Wir erklimmen die Wahrzeichen von Annweiler - die drei Bergkegel mit den Burgen Trifels, Anebos und Scharfenberg (Münz). Neben geschichtlichen ...
äStrecke 7,5 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 463 m

úAbstieg 459 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Tourismusbüro Annweiler
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.

4
Am 12.08.10
Wir passieren bei dieser Wanderung fünf Hütten und genießen von ihren Aussichtsterrassen, von der Annakapelle und dem Aussichtspunkt ...
äStrecke 18,8 km

PDauer 6:30 Std.

ùAufstieg 803 m

úAbstieg 800 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.

5
Am 15.06.09
Bei dieser Wanderung um die drei Weinorte Maikammer, Kirrweiler und St. Martin treffen wir auf Infotafeln, die uns Wissenswertes über den Wein ...
äStrecke 20,6 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 280 m

úAbstieg 280 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Frank
Quelle:  outdooractive Redaktion

6
Am 15.06.09
Der Kastanie zu Ehren wurde der Pfälzer Keschdeweg angelegt, von Hauenstein zum Hambacher Schloss (54 km). Wir begehen heute einen Teil davon, ...
äStrecke 14,9 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 489 m

úAbstieg 512 m

Schwierigkeit mittel

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

7
Am 15.06.09
Auf dieser mittelschweren Tour starten wir in Frankreich.
äStrecke 19,1 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 460 m

úAbstieg 459 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  ALPSTEIN Tourismus GmbH
Quelle:  outdooractive Redaktion

8
Am 07.03.12
Bei dieser Wanderung entlang der Haardt besteigen wir drei Gipfel, darunter die Kalmit, den höchsten Berg des Pfälzerwalds. ...
äStrecke 9,0 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 398 m

úAbstieg 398 m

Schwierigkeit mittel

Autor: 
Quelle:  outdooractive Redaktion

9
Am 02.05.12
Der Saar-Rhein-Wanderweg beginnt in Hassel und führt über Zweibrücken nach Wörth. Somit erwarten uns insgesamt 129 spannende ...
äStrecke 128,9 km

PDauer 47:00 Std.

ùAufstieg 1641 m

úAbstieg 1784 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Matthias Stiel
Quelle:  outdooractive Redaktion

10
Am 21.04.10
Der Jakobsweg Speyer-Metz führt uns von der alten Römerstadt Speyer durch die Rheinebene zur Deutschen Weinstraße und in den ...
äStrecke 287,1 km

PDauer 74:00 Std.

ùAufstieg 2458 m

úAbstieg 2389 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper
Quelle:  outdooractive Redaktion

Südliche Weinstraße: Empfohlene Touren

Am 20.12.09
Wunderschöne (Nachmittags-)Tour über den Höllenberg zwischen Spirkelbach und Lug. Nur Waldwege und schmale Pfade mitten im ...
äStrecke 8,3 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 392 m

úAbstieg 390 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Manfred Seibel
Quelle:  outdooractive.com-Community

Am 15.06.09
Auf dieser anspruchsvollen Tour erleben wir zwei Burgen, eine erhalten, die andere zerstört.
äStrecke 19,2 km

PDauer 5:45 Std.

ùAufstieg 542 m

úAbstieg 543 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  ALPSTEIN Tourismus GmbH
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 31.05.12
Eine Tagestour ab Ramberg zu den Burgruinen im Dernbachtal: Ramburg, Meistersel und Neuscharfeneck. Die Wanderung hat schöne Aussichtspunkte und ...
äStrecke 17,3 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 613 m

úAbstieg 614 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Tourismusbüro Annweiler
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.

Am 11.01.12
Wegstrecke: Hauenstein (Zeltplatz) – Lourdesgrotte – Lug – Hornstein – Geiersteine – Runder Hut – Wernersberg ...
äStrecke 46,2 km

PDauer 10:00 Std.

ùAufstieg 1448 m

úAbstieg 1447 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Jacques Noll
Quelle:  Verbandsgemeinde Hauenstein

Am 07.01.14
Die rund 226 Kilometer lange Kurpfalzachse verläuft von Westen nach Osten durch die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar. Auf ihrem Weg führt ...
äStrecke 251,9 km

PDauer 15:00 Std.

ùAufstieg 3166 m

úAbstieg 3378 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Sarah Woerz
Quelle:  Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Am 15.06.09
Bei dieser Wanderung erkunden wir gleich drei Burgruinen: die Reichsfeste Trifels, die Ruine Scharfenberg und die Ruine Anebos.  
äStrecke 5,3 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 281 m

úAbstieg 281 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Malin Frank
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 30.05.12
Der Triftweg führt zu den Triftanlagen am Kaltenbach, durch den Pfälzerwald und nach Wilgartswiesen. Zurück nach Rinnthal geht es durch ...
äStrecke 14,7 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 377 m

úAbstieg 377 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Tourismusbüro Annweiler
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.

Am 08.07.11
Folgen Sie dem rosafarbenen Band des Frühlings auf dem Pfälzer Mandelpfad durch die Pfälzer Weinlandschaft von Bad Dürkheim bis ...
äStrecke 75,9 km

PDauer 19:00 Std.

ùAufstieg 1663 m

úAbstieg 1766 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Uta Holz
Quelle:  Südliche Weinstrasse e.V.


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Südliche Weinstraße