• 1
    Region

    Eifel

    Auf den weitläufigen Wander- und Radwegen, die etwa über erloschene ...

    Details ö
    Quelle: 
    outdooractive Redaktion

Eifel

Auf den weitläufigen Wander- und Radwegen, die etwa über erloschene Vulkankrater in der Vulkaneifel führen, kommt man schnell ins Schwitzen. Bei ausgedehnten Mehrtagestouren lassen sich auf dem Eifelsteig beispielsweise genügend wanderbare Kilometer sammeln: Von Aachen geht es durch den Nationalpark Eifel und idyllische Flusstäler bis an die Mosel und nach Trier. Dabei bieten die Kraterseen, Maare und sprudelnden Bäche entlang der Wege nicht nur einzigartige Fotomotive, sondern glücklicherweise auch eine erfrischende Abkühlung.

Eine Alternative sind die Prädikatskurz- und Rundtouren, wie etwa die Vulkaneifel-Pfade und die Traumpfade, welche die Eifel auch für weniger Geübte wanderbar machen. So finden in dem vielfältigen Wanderwegenetz Genusswanderer, Outdoorsportler, Naturliebhaber und Familien mit Kindern je nach Wunsch eine oder mehrere Lieblingstouren.

Für einen spontanen Fahrradausflug mit der Familie folgt man am besten den Empfehlungen von Marcel Wüst – und der Bahntrasse über Viadukte und durch Tunnel. Mountainbiker finden im VulkanBike TrailPark, dem größten MTB-Gebiet in Rheinland-Pfalz, viele spannende und ausgeschilderte Trails.

Rund um den Nürburgring treffen Rennrad-Freunde auf über 1500 km beste Bedingungen – und das alles kartographiert und als Roadbook und GPS-Track aufbereitet. Auf Mountainbiker warten in der „MTB-Arena“ insgesamt drei hervorragende Singletrails.

Namensgeberin der berühmten Rennstrecke war übrigens die Nürburg, die als Burgruine hinter so mancher Kurve hervorragt. Wer Kultur ungestört von Motorengeräuschen erleben möchte, der kann eines der zahlreichen Klöster oder die römischen Relikte in der Eifel besichtigen.

Noch mehr Touren aus erster Hand finden sich in den Blogs der Radreporter und Wanderreporter.

Wander- und Radtouren zum Mitnehmen gibt es außerdem als App für iPhone und Android.

 

Radfahren in der Eifel

Wandern in der Eifel

Die Gastlandschaften Rheinland-Pfalz im Überblick.

weiterlesen ô

Die 10 schönsten Touren der Region

1
Am 27.03.12
Im Aachener Stadtteil Kornelimünster, einem alten Pilgerort, startet der Eifelsteig und führt den Wanderer aus der umtriebigen ...
äStrecke 14,0 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 407 m

úAbstieg 214 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

2
Am 25.06.12
Der Kyll-Radweg ist die wichtigste Nord-Süd-Verbindung durch die Eifel und führt von Dahlem bis in die älteste Stadt Deutschlands, nach ...
äStrecke 128,1 km

PDauer 32:01 Std.

ùAufstieg 972 m

úAbstieg 1506 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH

3
Am 18.03.11
Die „entschleunigende“ Wirkung des Klosters Himmerod findet auf der nachfolgenden Eifelsteig-Etappe ihre Fortführung: Der Weg folgt ...
äStrecke 20,5 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 542 m

úAbstieg 655 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

4
Am 25.06.12
Der Radweg stellt die einfachste Verbindung von der Vulkaneifel zur Mosel her, weil er vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach ...
äStrecke 53,7 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 516 m

úAbstieg 808 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH

 


5
Am 17.04.12
Lust auf Gegensätze? Lust auf rauf und runter? Die Wanderung führt rund um Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler. Im Bereich zwischen dem ...
äStrecke 14,0 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 479 m

úAbstieg 479 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

6
Am 29.06.12
Der Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten ...
äStrecke 21,4 km

PDauer 6:18 Std.

ùAufstieg 404 m

úAbstieg 334 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

7
Am 29.06.12
Die Prüm ist nach der Kyll der zweitlängste Fluss in der Eifel und der Radweg gibt sich alle Mühe, ihn auf ganzer Länge zu ...
äStrecke 96,8 km

PDauer 28:02 Std.

ùAufstieg 1450 m

úAbstieg 1744 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

8
Am 20.04.12
Ein perfekter Start in Ulmen, der Eifelperle am Ulmener Maar. Von hier geht es hinab ins satte Tal des Ueßbachs. Er gibt Richtung und ...
äStrecke 33,2 km

PDauer 8:30 Std.

ùAufstieg 834 m

úAbstieg 1104 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Team Produkte, Eifel Tourismus (ET) GmbH

9
Am 31.03.09
... abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ...
äStrecke 11,2 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 363 m

úAbstieg 363 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Pfeifer

10
Am 29.06.12
Berge, Burgen, Basalt und stramme Beine: Die Tour für sportliche GenießerDiese atem(be)raubende Tour mit dem Aufstieg zur Nürburg und ...
äStrecke 67,0 km

PDauer 20:29 Std.

ùAufstieg 1392 m

úAbstieg 1456 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH

Eifel: Empfohlene Touren


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Eifel

Werde Fan von uns auf Facebook
Y