Eifel

  • /
    Autor: Dominik Ketz, Quelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Karte / Eifel

Die Eifel erstreckt sich auf 5300 Quadratkilometern über die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. In diesem Teil des Rheinischen Schiefergebirges zeugen heute noch Vulkankegel und Maare von den gewaltigen vulkanischen Kräften, die die Region einst schufen. Sie bilden die einzigartige Naturkulisse, die die Eifel zu einem beliebten Ziel für Outdoor-Touren jeder Art macht.


Die Eifel wird begrenzt durch den Rhein im Osten, das Moseltal im Süden, die belgischen Ardennen und den Luxemburger Ösling im Westen, sowie die Stadt Aachen im Norden. Die Landschaft ist geprägt durch sanfte Täler und hügeliges Gelände mit zahlreichen Flüssen, Bächen und Seen. Doch immer wieder trifft man auch auf die Spuren der turbulenten geologischen Geschichte der Eifel: Die heute sichtbaren Vulkankrater, Basaltsäulen und Mineralquellen entstanden durch Magma, das zum ersten Mal vor etwa 50 Millionen Jahren durch den Erdmantel an die Oberfläche drang. Die runden, blau leuchtenden Maarseen haben wir riesigen Wasserstoffexplosionen zu verdanken. Der jüngste Maarsee ist nur etwas mehr als 10.000 Jahre alt. Wer mehr über die vulkanische Geschichte der Eifel erfahren möchte, hat auf einer geführten Tour durch den Natur- und Geopark Vulkaneifel Gelegenheit dazu.

 

Zu Fuß durch vulkanische Landschaften

Auf den weitläufigen Wanderwegen, die etwa über erloschene Vulkankrater in der Vulkaneifel führen, kommt man schnell ins Schwitzen. Bei ausgedehnten Mehrtagestouren lassen sich auf dem Eifelsteig genügend wanderbare Kilometer sammeln: Von Aachen geht es durch den Nationalpark Eifel und idyllische Flusstäler bis an die Mosel und nach Trier. Dabei bieten Kraterseen, Maare und sprudelnden Bäche entlang der Wege nicht nur einzigartige Fotomotive, sondern auch eine erfrischende Abkühlung.

Eine Alternative sind die Prädikats Kurz- und Rundtouren, wie etwa die Vulkaneifel-Pfade rund um den Eifelsteig, welche die Eifel auch für weniger Geübte wanderbar machen. So finden in dem vielfältigen Wanderwegenetz Genusswanderer, Outdoorsportler, Naturliebhaber und Familien mit Kindern je nach Wunsch ihre Lieblingstouren.

 

Mit dem Rad die Eifel erkunden

Für einen spontanen Fahrradausflug mit der Familie folgt man am besten einem der Bahntrassenwege über Viadukte und durch Tunnel. Ohne störenden Straßenverkehr und zu große Steigungen kann man zum Beispiel auf dem Maare-Mosel-Radweg die landschaftliche Vielfalt der Eifel erfahren. Sportlich anspruchsvoller geht es auf der Eifel-Höhen-Route zu, die auf abwechslungsreicher Strecke rund um den Nationalpark Eifel führt.

Beim Nürburgring und in seiner Umgebung treffen Rennrad-Freunde auf über 1500 km auf beste Bedingungen. Und Mountainbiker erwarten in der nahen „MTB-Arena“ drei hervorragende Singletrails.

Namensgeberin der berühmten Rennstrecke war übrigens die Nürburg, die als Burgruine hinter so mancher Kurve hervorragt. Wer Kultur ungestört von Motorengeräuschen erleben möchte, der kann eines der zahlreichen Klöster oder die römischen Relikte in der Eifel besichtigen.

 

Mehr zum Thema Wandern in der Eifel.

Mehr zum Thema Radfahren in der Eifel.

Die Region Rheinland-Pfalz im Überblick.

Erkunde die Region:


Top 10


Top 10 auf der Karte anzeigen
1
27.03.12
Im Aachener Stadtteil Kornelimünster, einem alten Pilgerort, startet der Eifelsteig und führt den Wanderer aus der umtriebigen ...
äStrecke 14,1 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 352 m

úAbstieg 174 m

Schwierigkeit leicht
99999
(5)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

2
25.06.12
Der Kyll-Radweg ist die wichtigste Nord-Süd-Verbindung durch die Eifel und führt von Losheimergraben - Start mit ÖPNV: Dahlem - bis in ...
äStrecke 121,4 km

PDauer 10:00 Std.

ùAufstieg 574 m

úAbstieg 1035 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

3
18.03.11
Die „entschleunigende“ Wirkung des Klosters Himmerod findet auf der nachfolgenden Eifelsteig-Etappe ihre Fortführung: Der Weg folgt ...
äStrecke 20,5 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 218 m

úAbstieg 329 m

Schwierigkeit leicht
99999
(2)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

4
25.06.12
Der Radweg stellt die einfachste Verbindung von der Vulkaneifel zur Mosel her, weil er vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach ...
äStrecke 58,5 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 340 m

úAbstieg 640 m

Schwierigkeit leicht
99999
(5)


Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH

 

Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

5
17.04.12
Lust auf Gegensätze? Lust auf rauf und runter? Die Wanderung führt rund um Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler. Im Bereich zwischen dem ...
äStrecke 13,8 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 331 m

úAbstieg 331 m

Schwierigkeit mittel
99999
(4)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

6
29.06.12
Der Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten ...
äStrecke 21,4 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 404 m

úAbstieg 334 m

Schwierigkeit leicht
9999 78
(2)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

7
29.06.12
Die Prüm ist nach der Kyll der zweitlängste Fluss in der Eifel und der Radweg gibt sich alle Mühe, ihn auf ganzer Länge zu ...
äStrecke 96,8 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 1450 m

úAbstieg 1744 m

Schwierigkeit mittel
99999
(1)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

8
20.04.12
Ein perfekter Start in Ulmen, der Eifelperle am Ulmener Maar. Von hier geht es hinab ins satte Tal des Ueßbachs. Er gibt Richtung und ...
äStrecke 35,2 km

PDauer 8:30 Std.

ùAufstieg 706 m

úAbstieg 963 m

Schwierigkeit schwer
99999
(0)


Autor:  Team Produkte, Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

9
31.03.09
... abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ...
äStrecke 11,2 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 363 m

úAbstieg 363 m

Schwierigkeit mittel
9999 78
(21)


Autor:  Pfeifer
Quelle:  Rhein-Mosel-Eifel-Touristik

10
29.06.12
Berge, Burgen, Basalt und stramme Beine: Die Tour für sportliche GenießerDiese atem(be)raubende Tour mit dem Aufstieg zur Nürburg und ...
äStrecke 67,0 km

PDauer 5:00 Std.

ùAufstieg 1392 m

úAbstieg 1456 m

Schwierigkeit schwer
99999
(0)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

Wetter Heute / Heimbach

Eifel: Alle Regionen im Überblick


  • Eifel: Top 10
  • ü
27.03.12
Im Aachener Stadtteil Kornelimünster, einem alten Pilgerort, startet der Eifelsteig und führt den Wanderer aus der umtriebigen ...
äStrecke 14,1 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 352 m

úAbstieg 174 m

Schwierigkeit leicht
99999
(5)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

25.06.12
Der Kyll-Radweg ist die wichtigste Nord-Süd-Verbindung durch die Eifel und führt von Losheimergraben - Start mit ÖPNV: Dahlem - bis in ...
äStrecke 121,4 km

PDauer 10:00 Std.

ùAufstieg 574 m

úAbstieg 1035 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

18.03.11
Die „entschleunigende“ Wirkung des Klosters Himmerod findet auf der nachfolgenden Eifelsteig-Etappe ihre Fortführung: Der Weg folgt ...
äStrecke 20,5 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 218 m

úAbstieg 329 m

Schwierigkeit leicht
99999
(2)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

25.06.12
Der Radweg stellt die einfachste Verbindung von der Vulkaneifel zur Mosel her, weil er vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach ...
äStrecke 58,5 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 340 m

úAbstieg 640 m

Schwierigkeit leicht
99999
(5)


Autor:  Team Produkte | Eifel Tourismus (ET) GmbH

 

Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

17.04.12
Lust auf Gegensätze? Lust auf rauf und runter? Die Wanderung führt rund um Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler. Im Bereich zwischen dem ...
äStrecke 13,8 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 331 m

úAbstieg 331 m

Schwierigkeit mittel
99999
(4)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

29.06.12
Der Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten ...
äStrecke 21,4 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 404 m

úAbstieg 334 m

Schwierigkeit leicht
9999 78
(2)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

29.06.12
Die Prüm ist nach der Kyll der zweitlängste Fluss in der Eifel und der Radweg gibt sich alle Mühe, ihn auf ganzer Länge zu ...
äStrecke 96,8 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 1450 m

úAbstieg 1744 m

Schwierigkeit mittel
99999
(1)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

20.04.12
Ein perfekter Start in Ulmen, der Eifelperle am Ulmener Maar. Von hier geht es hinab ins satte Tal des Ueßbachs. Er gibt Richtung und ...
äStrecke 35,2 km

PDauer 8:30 Std.

ùAufstieg 706 m

úAbstieg 963 m

Schwierigkeit schwer
99999
(0)


Autor:  Team Produkte, Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

31.03.09
... abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ...
äStrecke 11,2 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 363 m

úAbstieg 363 m

Schwierigkeit mittel
9999 78
(21)


Autor:  Pfeifer
Quelle:  Rhein-Mosel-Eifel-Touristik

29.06.12
Berge, Burgen, Basalt und stramme Beine: Die Tour für sportliche GenießerDiese atem(be)raubende Tour mit dem Aufstieg zur Nürburg und ...
äStrecke 67,0 km

PDauer 5:00 Std.

ùAufstieg 1392 m

úAbstieg 1456 m

Schwierigkeit schwer
99999
(0)


Autor:  Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Quelle:  Eifel Tourismus GmbH

16.02.11
Die erste Etappe der Vulkan-Rad-Route Eifel verläuft von Dümpelfeld im Ahrtal über Nürburg bis nach Ulmen. Diese Strecke mit ...
äStrecke 45,6 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 929 m

úAbstieg 716 m

Schwierigkeit schwer
99999
(0)


Autor: 
Quelle:  Outdooractive Redaktion

  • Eifel: Top 10
  • ¢
Werde Fan von uns auf Facebook
Y