Bayerischer Wald

Gibt man einem Menschen achtzig Jahre, dann muss man fast sieben Millionen Menschenleben zurück rechnen, um in der Geburtsstunde des Bayerischen Waldes anzukommen – diese war vor 530 Millionen Jahren, so sagen die Wissenschaftler. Die Dichter aber formulieren es anders, schöner:
"Das ist nicht ein Wald wie sonst einer, der Bayerische Wald. Er ist so schwarz wie sonst keiner – es hat ihn noch keiner gemalt, wie er ist."

Georg Britting aus Regensburg hat das so gemeint. Und es ließen sich noch viele Lobpreiser des Waldes nennen: Stifter, Kubin, Vegesack, Waldschmidt, Carossa, Peinkofer, Billinger, Watzlik … Die Wissenschaftler sehen es nüchterner. Vor gut einer halben Milliarde Jahre habe sich dieses Urgebirge gebildet, eines der ältesten der Erde.

Seit dieser Zeit haben es Wind und Wetter, Hitze und Kälte, Hebungen und Aufwölbungen mit Erfolg geschafft, dieses Gebirge von seiner einst großen Höhe auf die heutige Mittelgebirgsform herab zu drücken. Was am meisten Widerstand leistete, war und ist der schwere, blaue Granit. Er ragt noch überall heraus, wo durch Erosionen weicheres und sprödes Material schon längst verschwunden ist. So hart er auch ist, der Granit, so ist er doch verantwortlich für die meist sanften Formen dieses urwüchsigen Gebirges. Die Wasser, die seinen Quellen entspringen, gehören zu den weichsten ganz Europas. Sein Alter und seine majestätischen Wälder verleihen dem Bayerischen Wald die Erhabenheit, die Wanderer so an ihm schätzen.

Und somit kann man den Alltag vergessen, tief durchatmen, abwechslungsreiche Natur genießen und wandern, soweit die Füße tragen. Der Bayerische Wald ist ein Wanderparadies der ganz besonderen Art. Mitten durch ursprüngliche Natur, vorbei an romantischen Dörfern und blumenübersäten Wiesen und Anhöhen führt der Weg.

1.100 km Fernwanderwege, zum Teil grenzüberschreitend in den faszinierenden Böhmerwald hin angelegt, verlaufen auf historischen Handelswegen zwischen Donau und Böhmen, folgen den Spuren ehemaliger Salzsäumer, Glashändler und Panduren und erschließen so den Bayerischen Wald und das "Grüne Dach Europas" für Wanderer. Aber der Bayerische Wald fasziniert nicht nur Wanderer, sondern begeistert mit seinen vielseitigen Angeboten auch Wellness-Liebhaber, Radfahrer, Motorradfreunde, Skifahrer, Familie und Kind.

Weitere Informationen gibt es beim:

Tourismusverband Ostbayern e. V. 
Im Gewerbepark D 04 
93059 Regensburg
Tel. 09 41 / 5 85 39-0
Fax 09 41 / 5 85 39-39
info@ostbayern-tourismus.de
www.ostbayern-tourismus.de


Hier gehts zum Internetportal des Bayerischen Walds.



mehr zeigen ô

Die Top 10 Touren der Region

1
Am 05.06.12
Der Europäische Fernwanderweg E6 ist ein ehrgeiziges Projekt, das einmal durchgängig vom nördlichen Finnland bis in die Türkei ...
äStrecke 1591,4 km

PDauer 380:00 Std.

ùAufstieg 7810 m

úAbstieg 6625 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Matthias Stiel
Quelle:  outdooractive Redaktion

2
Am 15.06.09
Der Staffelberg begleitet uns während der gesamten Wanderung. Die Höhen rund um Hauzenberg versprechen uns viele herrliche Aussichten.
äStrecke 9,4 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 442 m

úAbstieg 441 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

3
Am 15.06.09
Durchs stimmungsvolle Bachtal, das Teufelsloch und auf der steinernen "Himmelsleiter" zum Blockhaupt des Lusen - diese Tour durch das Kerngebiet des ...
äStrecke 6,9 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 542 m

úAbstieg 268 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

4
Am 18.04.13
Eine kurze Rundwanderung voller Abwechslung und Überraschungen.  
äStrecke 9,5 km

PDauer 3:40 Std.

ùAufstieg 460 m

úAbstieg 457 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Thorsten Hoyer
Quelle:  Wandermagazin

5
Am 09.03.10

Fernwanderweg Top Baierweg

ö
Der Baier-Weg ist ein alter Handelsweg von Böhmen nach Bayern bzw. zur Donau. Auf der Strecke findet man Hinweise auf diese alte Verbindung.
äStrecke 160,6 km

PDauer 39:00 Std.

ùAufstieg 3332 m

úAbstieg 3248 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  outdooractive Redaktion

6
Am 20.04.10
Nach über 260 Jahren ist die Erinnerung kaum noch schreckhaft, und so konnten die Trenck’schen Panduren ihren Namen einer der ...
äStrecke 174,2 km

PDauer 65:00 Std.

ùAufstieg 2684 m

úAbstieg 2882 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  outdooractive Redaktion

7
Am 10.08.09
Der Goldsteig erstreckt sich bis an den Rand des Oberpfälzer Waldes und teilt sich dann in zwei Varianten. Die Südroute verläuft ...
äStrecke 372,7 km

PDauer 90:00 Std.

ùAufstieg 5093 m

úAbstieg 5312 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Miriam Frietsch
Quelle:  outdooractive Redaktion

8
Am 16.05.12
Der Europäische Fernwanderweg E8 führt ursprünglich von Dursey Head in Irland über das Meer nach England, die Niederlande, ...
äStrecke 1461,1 km

PDauer 350:00 Std.

ùAufstieg 7615 m

úAbstieg 7131 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Hanna Finkel
Quelle:  outdooractive Redaktion

9
Am 28.04.10

Fernwanderweg Top Böhmweg

ö
Der Böhmweg zählt zu den ältesten Verbindungen zwischen Donau und Moldau. Wohl schon zur Keltenzeit führten ausgetretene ...
äStrecke 47,5 km

PDauer 12:26 Std.

ùAufstieg 1319 m

úAbstieg 983 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  outdooractive Redaktion

10
Am 18.02.10
Hareth - Anzberg - Haibach-Maria im Walde - Passaublick Unterfreinberg - Freinberg
äStrecke 9,5 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 248 m

úAbstieg 248 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Donau OÖ
Quelle:  Donau Oberösterreich

Bayerischer Wald: Empfohlene Touren

Am 15.06.09
Diese grenzüberschreitende Tour führt uns auf den Čerchov, den mit 1042 m ü NN höchsten Berg des Oberpfälzer Waldes.
äStrecke 27,6 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 853 m

úAbstieg 854 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Viele Sehenswürdigkeiten, landschaftliche Ausblicke und der Besuch von zwei Stauseen mit ihren Kraftwerken stehen im Programm dieser Radwanderung.
äStrecke 33,7 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 529 m

úAbstieg 531 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Diese Tour besticht durch viele Highlights auf der gesamten Strecke und garantiert so einen erlebnisreichen Ausflug mit der ganzen Familie. ...
äStrecke 7,0 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 172 m

úAbstieg 172 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Der Silberberg ist nicht nur der Hausberg von Bodenmais, sondern war mit seinen Erzen lange Zeit eine Einnahmequelle für den Ort. Wir können bei ...
äStrecke 9,1 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 334 m

úAbstieg 334 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 11.08.09
Der Burgenweg ist ein etwa 170 km langer Wanderweg in Nordbayern, der uns den Burgenreichtum der Oberpfalz sowie die Tallandschaften der Waldnaab, der ...
äStrecke 169,4 km

PDauer 46:00 Std.

ùAufstieg 2616 m

úAbstieg 2597 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Miriam Frietsch
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.01.13
Erlebnisreiche, teilweise sehr schweißtreibende Wanderung mit wunderschönen Panoramen.   Da ich wieder allein und somit schneller ...
äStrecke 20,9 km

PDauer 5:52 Std.

ùAufstieg 765 m

úAbstieg 767 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Frauke Blazy
Quelle:  outdooractive.com-Community

Am 15.06.09
Wir wandern bei dieser anspruchsvollen Tour durch ruhige, ausgedehnte Waldgebiete und entdecken viele kulturelle Highlights am Rande unseres Weges.
äStrecke 16,6 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 490 m

úAbstieg 490 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 15.06.09
Wir wandern von Waldmünchen auf den Cerchov. Wichtig bei dieser grenzüberschreitenden Tour ist, den Ausweis nicht zu vergessen!
äStrecke 13,2 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 553 m

úAbstieg 551 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  alpstein
Quelle:  outdooractive Redaktion


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Bayerischer Wald