Allgäu

  • Ausblick über die Winterlandschaft
    / Ausblick über die Winterlandschaft
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Die Sonne genießen
    / Die Sonne genießen
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Winterwandern im Allgäu
    / Winterwandern im Allgäu
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Rodeln im Allgäu
    / Rodeln im Allgäu
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Skifahren im Allgäu
    / Skifahren im Allgäu
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Rodeln im Allgäu
    / Rodeln im Allgäu
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
  • Skifahren im Allgäu
    / Skifahren im Allgäu
    Autor: Allgäu GmbH, Quelle: Allgäu GmbH
Karte / Allgäu

Wandern, Skifahren, Langlaufen oder ein gemütlicher Stadtbummel und eine große Portion Wellness – Das Allgäu ist eine Region für alle und alles!


Das Besondere am Allgäuer Naturraum ist die abwechslungsreiche Landschaft: weite, offene Täler und sanfte Hügel im Alpenvorland, majestätische Berge und Gipfel im Alpenhauptkamm. Da wäre zum Beispiel der Große Krottenkopf, mit seinen 2656 m der höchste Berg der Allgäuer Alpen, gefolgt von der Mädelegabel mit 2645 m und dem Hochvogel mit 2593 m. Zwischen den schroffen Gipfeln eingebettet liegen erfrischende Flüsse und Seen, wildromantische Schluchten wie die Breitachklamm, traditionsreiche Dörfer und historische Städte. Beste Voraussetzungen also, um beim Skifahren, Langlaufen und Winterwandern aktiv in Bewegung zu kommen, alpine Wellness inmitten der Berge zu genießen oder durch schöne Orte zu bummeln. Und das alles vereint mit der herzlichen Gastfreundlichkeit der Menschen im Allgäu.

 

Skifahren im Allgäu

Höher, schneller, weiter – an den Hängen des Nebelhorns befindet sich das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu. Hier gibt es außerdem die längste beschneite Abfahrtsstrecke: auf 7,5 km ist Pistenspaß vorprogrammiert. Auch das Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand kann sich sehen lassen, denn hier werden im wahrsten Sinne des Wortes Grenzen überschritten. Familien schätzen das Söllereck mit etwas leichteren Pisten, und am Walmendinger Horn kommen alle Freerider voll auf ihre Kosten.

 

Langlaufen im Allgäu

Sobald der erste Schnee fällt, treten die Pistenraupen ihren Dienst an und durchziehen die winterliche Landschaft mit einem umfangreichen Loipennetz, das über 1000 km lang ist. Ob Klassisch oder Skating, Anfänger oder Profi – im Allgäu findet jeder seine Lieblingsstrecke. Und wer den Nordischen Sport lieber passiv erlebt, macht sich einfach auf nach Oberstdorf, den Austragungsort internationaler Wettkämpfe. 

Mehr zum Thema Langlaufen im Allgäu.

 

Winterwandern im Allgäu

Wer die Naturlandschaft ganz entspannt genießen möchte, macht sich zu einer Tour durch die wunderschönen, verschneiten Täler auf. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tour durch die Breitachklamm, wo die Kälte wunderschöne Eislandschaften zaubert? Ein Erlebnis der besonderen Art ist sicherlich eine Fackelwanderung unter dem Sternenhimmel. Und wer ein passendes Ziel für seinen Nachmittagsausflug sucht, findet bestimmt eine urige Allgäuer Hütte, wo er sich aufwärmen und eine deftige Brotzeit genießen kann.

Mehr zum Thema Winterwandern im Allgäu.

 

Winterpartner im Allgäu
Bad GrönenbachBlaichachFüssenIsnyMindelheimMissen-WilhamsNesselwangPfrontenSonthofen, Tannheimer Tal


Alpenwellness im Allgäu
Von Natur aus gesund – Im Allgäu gibt es einen reichen Schatz an Heilmitteln und traditionsreichen Therapien. Die Anwendungen reichen von Bädern oder Packungen mit Heu und Moor über den therapeutischen Einsatz von Wasser bis hin zur modernen Interpretation traditioneller Lehren von Sebastian Kneipp und Johannes Schroth. Vor allem im heilklimatischen Kurort Oberstaufen lässt es sich fernab der Hektik des Alltags und vor atemberaubender Bergkulisse entspannen und neue Kraft tanken.


Allgäuer Stadtgeschichte
Sich in der Stadt erholen – im Allgäu ist das möglich. Denn in den verwinkelten Gassen lässt sich so einiges entdecken. Alte Torbögen und Stadtmauern, plätschernde Brunnen, lebendige Marktplätze und historische Kirchen, Klöster und Schlösser geben den Städten ihren ganz eigenen Charakter. Ob Kempten, Isny oder Leutkirch – Allen Städten gemeinsam sind ein historisches Stadtbild und eine lebendige Stadtkultur.

Ein ganz besonderes Highlight ist eine Tour zu einem der kleinen Weihnachtsmärkte im Allgäu, beispielsweise dem Erlebnisweihnachtsmarkt Bad Hindelang. Wer sich für die Allgäuer Tradition interessiert, besucht am besten eines der Klausen- oder Bärbeletreiben, wo junge Männer und Frauen mit Fellen, Lumpen und Masken verkleidet durch die Ortschaften ziehen, mit Ketten und Schellen jede Menge Krach machen und so die dunklen Gestalten und bösen Geister des Winters in ihre Schranken weisen. 

 

Sommer im Allgäu

In der warmen Jahreszeit bietet das Allgäu den perfekten Ausgangspunkt für Wanderern und Bergsteiger, Biker und Kletterer. Zu Fuß erkundet man zum Beispiel die drei Schleifen der Wandertrilogie Allgäu. Alle, die sich gern auf zwei Rädern fortbewegen finden in den Radrunde Allgäu bestimmt ihre neue Lieblingstour.

Erkunde die Region:


Top 10


Top 10 auf der Karte anzeigen
1
21.02.10
Wir erleben die wildromantische Breitachklamm mit ihren bizarren Eisformationen und genießen anschließend einen landschaftlich sehr ...
äStrecke 7,2 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 232 m

úAbstieg 413 m

Schwierigkeit leicht
99999
(1)


Autor:  Martin Lässig
Quelle:  Outdooractive Redaktion

2
21.09.10
Länge 1,7 km Schwierigkeitsgrad: leichte Loipe  Klassisch / Skating  beschneit und beleuchtet (Dienstag – Samstag, genaue ...
äStrecke 1,8 km

PDauer 0:17 Std.

ùAufstieg 30 m

úAbstieg 30 m

Schwierigkeit mittel
Status geschlossen

Autor:  Hannes Bruckdorfer
Quelle:  Tourist Information Schwangau

3
14.04.15
Es ist absolut unmöglich, am Hopfensee nicht ins Schwärmen zu geraten. Wer am Nordufer entlangwandert, dem breitet sich ein ...
äStrecke 6,8 km

PDauer 1:45 Std.

ùAufstieg 17 m

úAbstieg 17 m

Schwierigkeit leicht
99999
(0)


Autor:  Stefan Fredlmeier
Quelle:  Füssen Tourismus und Marketing

4
19.11.14
äStrecke 5,1 km

PDauer 1:15 Std.

ùAufstieg 81 m

úAbstieg 86 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Johannes Babel
Quelle:  Pfronten Tourismus

5
06.05.15
Karbrücke - Deutenhauserweg - Hirschfütterung - Mühlberg - Karbrücke
äStrecke 6,1 km

PDauer 1:32 Std.

ùAufstieg 46 m

úAbstieg 46 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor: 
Quelle:  Tourist Information Schwangau

6
15.06.09
äStrecke 2,2 km

PDauer 0:15 Std.

ùAufstieg 30 m

úAbstieg 30 m

Schwierigkeit leicht
99999
(2)


Autor:  Gemeinde Oberstaufen
Quelle:  Oberstaufen Tourismus Marketing

7
15.09.15
äStrecke 3,2 km

PDauer 0:35 Std.

ùAufstieg 20 m

úAbstieg 20 m

Schwierigkeit leicht
99999
(0)


Autor:  Johannes Babel
Quelle:  Pfronten Tourismus

8
16.02.14
Ein kleines Bergdorf unter Denkmalschutz mit bestens erhaltenen, uralten Bergbauern-Häusern ist das Ziel dieser grandiosen Winterwanderung im ...
äStrecke 11,3 km

PDauer 3:45 Std.

ùAufstieg 400 m

úAbstieg 400 m

Schwierigkeit mittel
99999
(4)


Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  Outdooractive Redaktion

9
20.04.15
Schöne Winterwanderung zur ehemaligen Jagdhütte König Ludwig II. 
äStrecke 4,9 km

PDauer 3:18 Std.

ùAufstieg 385 m

úAbstieg 4 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Stephanie Müller
Quelle:  Tourist Information Schwangau

10
05.05.15
Parkplatz Schwansee - Schwanseerundweg - Parkplatz Schwansee
äStrecke 3,2 km

PDauer 0:52 Std.

ùAufstieg 26 m

úAbstieg 26 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Stephanie Müller
Quelle:  Tourist Information Schwangau

Wetter Heute / Ofterschwang

Allgäu: Alle Regionen im Überblick


  • Allgäu: Top 10
  • ü
21.02.10
Wir erleben die wildromantische Breitachklamm mit ihren bizarren Eisformationen und genießen anschließend einen landschaftlich sehr ...
äStrecke 7,2 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 232 m

úAbstieg 413 m

Schwierigkeit leicht
99999
(1)


Autor:  Martin Lässig
Quelle:  Outdooractive Redaktion

21.09.10
Länge 1,7 km Schwierigkeitsgrad: leichte Loipe  Klassisch / Skating  beschneit und beleuchtet (Dienstag – Samstag, genaue ...
äStrecke 1,8 km

PDauer 0:17 Std.

ùAufstieg 30 m

úAbstieg 30 m

Schwierigkeit mittel
Status geschlossen

Autor:  Hannes Bruckdorfer
Quelle:  Tourist Information Schwangau

14.04.15
Es ist absolut unmöglich, am Hopfensee nicht ins Schwärmen zu geraten. Wer am Nordufer entlangwandert, dem breitet sich ein ...
äStrecke 6,8 km

PDauer 1:45 Std.

ùAufstieg 17 m

úAbstieg 17 m

Schwierigkeit leicht
99999
(0)


Autor:  Stefan Fredlmeier
Quelle:  Füssen Tourismus und Marketing

19.11.14
äStrecke 5,1 km

PDauer 1:15 Std.

ùAufstieg 81 m

úAbstieg 86 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Johannes Babel
Quelle:  Pfronten Tourismus

06.05.15
Karbrücke - Deutenhauserweg - Hirschfütterung - Mühlberg - Karbrücke
äStrecke 6,1 km

PDauer 1:32 Std.

ùAufstieg 46 m

úAbstieg 46 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor: 
Quelle:  Tourist Information Schwangau

15.06.09
äStrecke 2,2 km

PDauer 0:15 Std.

ùAufstieg 30 m

úAbstieg 30 m

Schwierigkeit leicht
99999
(2)


Autor:  Gemeinde Oberstaufen
Quelle:  Oberstaufen Tourismus Marketing

15.09.15
äStrecke 3,2 km

PDauer 0:35 Std.

ùAufstieg 20 m

úAbstieg 20 m

Schwierigkeit leicht
99999
(0)


Autor:  Johannes Babel
Quelle:  Pfronten Tourismus

16.02.14
Ein kleines Bergdorf unter Denkmalschutz mit bestens erhaltenen, uralten Bergbauern-Häusern ist das Ziel dieser grandiosen Winterwanderung im ...
äStrecke 11,3 km

PDauer 3:45 Std.

ùAufstieg 400 m

úAbstieg 400 m

Schwierigkeit mittel
99999
(4)


Autor:  Hartmut Wimmer
Quelle:  Outdooractive Redaktion

20.04.15
Schöne Winterwanderung zur ehemaligen Jagdhütte König Ludwig II. 
äStrecke 4,9 km

PDauer 3:18 Std.

ùAufstieg 385 m

úAbstieg 4 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Stephanie Müller
Quelle:  Tourist Information Schwangau

05.05.15
Parkplatz Schwansee - Schwanseerundweg - Parkplatz Schwansee
äStrecke 3,2 km

PDauer 0:52 Std.

ùAufstieg 26 m

úAbstieg 26 m

Schwierigkeit mittel
99999
(0)


Autor:  Stephanie Müller
Quelle:  Tourist Information Schwangau

  • Allgäu: Top 10
  • ¢
Werde Fan von uns auf Facebook
Y