Die aussichtsreichsten Wander-Touren auf der Schwäbischen Alb

Egal ob Ihr mit der Familie, einer größeren Gruppe, beim Wandern mit Kind und Kegel oder allein unterwegs seid, ob Ihr gemütlich spazieren wollt oder mit sportlichem Ehrgeiz wandert - die Outdoor-Region Schwäbische Alb ist ein Wanderland mit einem gut gepflegten Wanderwegenetz und zahlreichen Wander-Touren und Trekking-Routen für alle Bedürfnisse. Auf Wanderwegen durch Wälder und Felder gelangt Ihr nicht nur zu vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, sondern erlebt oft auch spannende Überraschungen. Die insgesamt 8000 Kilometer markierten Wanderwege führen Euch über die Höhen der Schwäbischen Alb und das Donautal genauso wie zu den Burgen, Schlössern und Ruinen auf den Felsen des Albtraufs. Ausgezeichnete Premiumwanderwege sind die Traufgänge bei Albstadt, wie zum Beispiel der Traufgang Wiesenrunde, und der Dreifürstensteig bei Mössingen, auf denen Ihr die einzigartige Alblandschaft durchstreift. Genusswanderer kommen auf der vierten Etappe des Albsteigs von Aalen-Unterkochen nach Heubach auf ihre Kosten. Von Hechingen bzw. Balingen führen auch zwei Jakobswege schließlich über die Schwäbische Alb in Richtung Bodensee, der sogenannte Fränkisch-Schwäbische Jakobsweg. Mit dem Donauberglandweg und dem Donau-Zollernalb-Weg befinden sich die zwei längsten zertifizierten Rundwanderwege Baden-Württembergs in der Wanderregion Schwäbische Alb. Zahlreiche weitere Wander-Touren mit Wanderkarte und Tourenbeschreibung findet Ihr in unserem großen Outdooractive Tourenportal, oder könnt Ihr mithilfe des interaktiven Wander-Routenplaners kinderleicht selbst planen.

 

Weitere Wander-Touren mit GPS-Track, Beschreibungen, Kartenausdrucke, Routenplaner sowie mehr Informationen findet Ihr hier:

 

Als geologisch und erdgeschichtlich besonders bedeutende Landschaft darf die Schwäbische Alb das Gütesiegel Nationaler GeoPark tragen. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, seit kurzem auch als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt, beherbergt eine schützenswerte Kulturlandschaft mit seltenen Tier- und Pflanzenarten.Das süddeutsche Mittelgebirge Schwäbische Alb ist geprägt von Hochflächen mit Wachholderheiden und grünen Tälern mit waldbewachsenen Hängen, die nicht nur auf Wander-Touren einladen sondern wo man auch einmal wunderbar die Seele baumeln lassen kann. In der weitläufigen Karstlandschaft der Schwäbischen Alb befinden sich zudem zahlreiche Tropfsteinhöhlen wie die Bärenhöhle. Daneben stellen zum Beispiel die Bad Uracher Wasserfälle oder der Blautopf in Blaubeuren beliebte Ausflugsziele im Urlaub auf der Schwäbischen Alb dar. Das Tourismusportal der Schwäbischen Alb informiert Euch außerdem über aktuelle kulturelle Veranstaltungen und weitere Sehenswürdigkeiten in der Region. 

 

Hier nun noch einige hilfreiche Links mit zusätzlichen Informationen:

 



mehr zeigen ô
\Zurücksetzen | Suche verfeinern ô
Suche verfeinern ò

Anstieg

von 0 m bis 2000+ m

Strecke

von 0 km bis 50+ km

Dauer

von 0 Std. bis 10+ Std.

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich
mit Einkehrmöglichkeit familiengerecht, Kinder

Bewertung

nur Top-Touren

Schwierigkeit

leicht
mittel
schwer
\ Zurücksetzen
shadow
- Ergebnisse
  • - Ergebnisse
  • ü
Weitere Ergebnisse ô

Top Etappentour Etappe

ö
__(function () { return (alp.htmlCut(data.shortText, 150)) })()__
äStrecke __(function () { return (data.length / 1000).toFixed(1)})()__ km

PDauer __(function () { return (alp.sTime('$1H:$M', (data.time['min'])))})()__ Std.

ùAufstieg __data.elevation['ascent']__ m

úAbstieg __data.elevation['descent']__ m

Schwierigkeit leicht mittel schwer

Autor:  __data.meta.author||''__
Quelle:  __(function () { if (data.meta.source.favicon) { var str = '\x3Cimg src="http://img.oastatic.com/img/12/12/' + data.meta.source.favicon[%27id%27] + '/favicon.jpg"/\x3E '; if (typeof (data.meta.source.favicon['title']) !='undefined') { str = str + data.meta.source.favicon['title']}; return str; } else { return data.meta.source['name'] } })()__

  • - Ergebnisse
  • ¢
Typ ôò
Titel ôò
Strecke ôò
Dauer ôò
Aufstieg ôò
Abstieg ôò
Quelle ôò
Schwierigkeit ôò
Kondition ôò
Technik ôò
Bewertungen ôò
Höchster Punkt ôò
Niedrigster Punkt ôò
 
Weitere Ergebnisse ô
Top Etappentour Etappe ö
__(function () { return (data.length / 1000).toFixed(1)})()__ km
__(function () { return (alp.sTime('$1H:$M', (data.time['min'])))})()__ Std.
__data.elevation['ascent'] ||'–'__ m
__data.elevation['descent'] ||'–'__ m
__(function () { if (data.meta.source.favicon) { var str = '\x3Cimg src="http://img.oastatic.com/img/12/12/' + data.meta.source.favicon['id'] + '/favicon.jpg"/\x3E '; if (typeof (data.meta.source.favicon['title']) !='undefined') { str = str + data.meta.source.favicon['title']}; return str; } else { return data.meta.source['name'] } })()__
leicht mittel schwer
__(function () { if ((data.rating['condition']) %3E 0) { var str =''; for (var i=0;i %3C data.rating['condition'];i++) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_black.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; for (var i=6;i %3E data.rating['condition'];i--) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_gray.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; return str; } else { return '–' } })()__
__alp.oGet(data,'difficulties.difficulty') ? alp.map(alp.oGet(data,'difficulties.difficulty'),alp.f('.value')).join('/') : '–'__
__(function () { if ((data.rating['communityRating']) %3E 0) { var str =''; var val = Math.round((data.rating['communityRating']) - 0.25); for (var i=0; i %3C val; i++) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star" \x3E9\x3C/span\x3E'}; if (((data.rating['communityRating']) - val) %3E 0.25) {str = str + '\x3Cspan class="oax_halfstar"\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star"\x3E7\x3C/span\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars"\x3E8\x3C/span\x3E \x3C/span\x3E'; val++}; if (val %3C 5) { for (var i=0; i %3C (5 - val); i++ ) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } };return str; } else { return '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } })()__ (__data.rating['communityRatingCount']||'0'__)
__data.elevation['maxAltitude'] ||'–'__ m
__data.elevation['minAltitude'] ||'–'__ m
leicht mittel schwer
__(function () { if ((data.rating['condition']) %3E 0) { var str =''; for (var i=0;i %3C data.rating['condition'];i++) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_black.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; for (var i=6;i %3E data.rating['condition'];i--) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_gray.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; return str; } else { return '–' } })()__ __alp.oGet(data,'difficulties.difficulty') ? alp.map(alp.oGet(data,'difficulties.difficulty'),alp.f('.value')).join('/') : '–'__ __(function () { if ((data.rating['communityRating']) %3E 0) { var str =''; var val = Math.round((data.rating['communityRating']) - 0.25); for (var i=0; i %3C val; i++) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star" \x3E9\x3C/span\x3E'}; if (((data.rating['communityRating']) - val) %3E 0.25) {str = str + '\x3Cspan class="oax_halfstar"\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star"\x3E7\x3C/span\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars"\x3E8\x3C/span\x3E \x3C/span\x3E'; val++}; if (val %3C 5) { for (var i=0; i %3C (5 - val); i++ ) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } };return str; } else { return '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } })()__ (__data.rating['communityRatingCount']||'0'__) __data.elevation['maxAltitude'] ||'–'__ m __data.elevation['minAltitude'] ||'–'__ m
__(function () { if (data.meta.source.favicon) { var str = '\x3Cimg src="http://img.oastatic.com/img/12/12/' + data.meta.source.favicon['id'] + '/favicon.jpg"/\x3E '; if (typeof (data.meta.source.favicon['title']) !='undefined') { str = str + data.meta.source.favicon['title']}; return str; } else { return data.meta.source['name'] } })()__
leicht mittel schwer
__(function () { if ((data.rating['condition']) %3E 0) { var str =''; for (var i=0;i %3C data.rating['condition'];i++) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_black.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; for (var i=6;i %3E data.rating['condition'];i--) { str = str + '\x3Cimg src="http://res.oastatic.com/square_gray.png" class="oax_square_img" alt=""/\x3E'}; return str; } else { return '–' } })()__ __alp.oGet(data,'difficulties.difficulty') ? alp.map(alp.oGet(data,'difficulties.difficulty'),alp.f('.value')).join('/') : '–'__ __(function () { if ((data.rating['communityRating']) %3E 0) { var str =''; var val = Math.round((data.rating['communityRating']) - 0.25); for (var i=0; i %3C val; i++) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star" \x3E9\x3C/span\x3E'}; if (((data.rating['communityRating']) - val) %3E 0.25) {str = str + '\x3Cspan class="oax_halfstar"\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star"\x3E7\x3C/span\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars"\x3E8\x3C/span\x3E \x3C/span\x3E'; val++}; if (val %3C 5) { for (var i=0; i %3C (5 - val); i++ ) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } };return str; } else { return '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } })()__ (__data.rating['communityRatingCount']||'0'__) __data.elevation['maxAltitude'] ||'–'__ m __data.elevation['minAltitude'] ||'–'__ m
 
Weitere Ergebnisse ô

Top

Bewertung (__data.rating['communityRatingCount']||'0'__)
__(function () { if ((data.rating['communityRating']) %3E 0) { var str =''; var val = Math.round((data.rating['communityRating']) - 0.25); for (var i=0; i %3C val; i++) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star" \x3E9\x3C/span\x3E'}; if (((data.rating['communityRating']) - val) %3E 0.25) {str = str + '\x3Cspan class="oax_halfstar"\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars oax_active_star"\x3E7\x3C/span\x3E \x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars"\x3E8\x3C/span\x3E \x3C/span\x3E'; val++}; if (val %3C 5) { for (var i=0; i %3C (5 - val); i++ ) { str = str + '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } };return str; } else { return '\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E\x3Cspan class="oax_icon_font oax_stars" \x3E9\x3C/span\x3E' } })()__
(__data.rating['communityRatingCount']||'0'__)

Quelle: __(function () { if (data.meta.source.favicon) { var str = '\x3Cimg src="http://img.oastatic.com/img/12/12/' + data.meta.source.favicon[%27id%27] + '/favicon.jpg"/\x3E '; if (typeof (data.meta.source.favicon['title']) !='undefined') { str = str + data.meta.source.favicon['title']}; return str; } else { return data.meta.source['name'] } })()__
shadow

Wandern/Schwäbische Alb: Die schönsten Touren

Am 03.05.13
Zu zwei bedeutenden Höhlen der Urzeit führt uns diese abwechslungsreiche Runde.
äStrecke 6,1 km

PDauer 1:31 Std.

ùAufstieg 101 m

úAbstieg 101 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Viktoria Specht
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 26.07.10
Diese Wandertour hat Gönningen als Wendeschleife zum Ziel. Einen ausgedehnten Waldrücken gilt es zu überwinden und zu erleben, bevor ...
äStrecke 12,0 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 524 m

úAbstieg 521 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
Quelle:  Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.

Am 16.03.10
Bei dieser abwechslungsreichen Tour von Unterkochen nach Heubach geht es hoch hinaus: Wir erklimmen einen Aussichtsturm und den Rosenstein, auf dem ...
äStrecke 21,1 km

PDauer 5:17 Std.

ùAufstieg 612 m

úAbstieg 593 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Julia Gebauer
Quelle:  Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Am 12.01.11
Malerische Täler, die Idylle der stillen Wiesen und Äckern, eine großartige Aussicht auf die Burg Hohenzollern, seltene Pflanzen sowie ...
äStrecke 10,6 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 303 m

úAbstieg 303 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Ursula Teufel
Quelle:  Stadt Albstadt

Am 10.07.12
Zahlreiche ehemalige Burgen an der Oberen Donau sind heute gut erhalten und teilweise sogar bewohnt. Diese Panoramarundwanderung startet bei der ...
äStrecke 22,8 km

PDauer 7:00 Std.

ùAufstieg 700 m

úAbstieg 700 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Walter Biselli
Quelle:  Schwarzwaldverein Radolfzell

Am 02.04.09
Die faszinierende Nebelhöhle und das malerische Schloss Lichtenstein sind die Höhepunkte dieser schönen Wanderung nahe Reutlingen.
äStrecke 8,0 km

PDauer 2:30 Std.

ùAufstieg 258 m

úAbstieg 258 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Carina Heindl
Quelle:  outdooractive Redaktion

Am 31.07.12
Durch idyllische Streuobstwiesen führt der gut 13 km lange Premiumweg hinauf zum sagenumwobenen Aussichtspunkt „Dreifürstenstein“ ...
äStrecke 13,3 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 568 m

úAbstieg 568 m

Schwierigkeit mittel

Autor: 
Quelle:  Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Am 01.08.11
Bei dieser Rundwanderung führt uns der Weg durch das Wiesaztal und durch den Wald Scheiterhau in Gönningen. Mit einem Abstecher auf den ...
äStrecke 15,3 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 570 m

úAbstieg 570 m

Schwierigkeit mittel

Autor: 
Quelle:  Stuttgarter Nachrichten

Am 10.03.13
Aussichtsreiche Wanderung auf einem Bergrücken von Tübingen zur Wurmlinger Kapelle und zurück über Waldwege zum ...
äStrecke 12,9 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 347 m

úAbstieg 349 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Klaus Wachter
Quelle:  outdooractive.com-Community

Schwäbische Alb: Weitere Tourenvorschläge

Am 26.05.11
Eine traumhafte Biosphärengebiet-Wanderung entlang von Höhlen, Naturdenkmälern, Kapellen, Brunnen, und vielem mehr.
äStrecke 13,8 km

PDauer 3:41 Std.

ùAufstieg 253 m

úAbstieg 252 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Heike D'Ettorre / Otto Rechtsteiner
Quelle:  Bierkulturstadt Ehingen

Am 11.10.13
Der Donau-Zollernalb-Weg ist die Weiterführung des Donauberglandweges. Er führt von Beuron über Sigmaringen, Gammertingen und Albstadt ...
äStrecke 90,5 km

PDauer 28:00 Std.

ùAufstieg 2800 m

úAbstieg 2800 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Wolfgang Schulz
Quelle:  alpenvereinaktiv.com

Am 12.01.11
Wunderbare Ausblicke, beeindruckende prähistorische Bauwerke, Blütenpracht und ein märchenhafter Aufstieg durch eine wildromantische ...
äStrecke 8,9 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 458 m

úAbstieg 458 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Ursula Teufel
Quelle:  Stadt Albstadt

Am 23.09.10
Die Tour ist die ideale Kombination aus Erleben und Entspannen - Geschichtliche Überreste einer Burg, Silberdisteln, Sandlöchern sowie ...
äStrecke 9,3 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 296 m

úAbstieg 296 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Ursula Teufel
Quelle:  Stadt Albstadt

Am 08.10.12
10 Stationen mit Infotafeln zur Hohenzollernschen Geschichte untergliedern den 6 km langen Rundwanderweg.
äStrecke 5,9 km

PDauer 2:00 Std.

ùAufstieg 166 m

úAbstieg 167 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Jasmin Erath
Quelle:  Zollernalb-Touristinfo

Am 05.06.10
Auf dem Meteorkrater-Rundwanderweg folgen wir den Spuren der Urgewalt. Am Rand des Kraterbeckens erfahren wir viel Wissenswertes über die ...
äStrecke 21,0 km

PDauer 8:00 Std.

ùAufstieg 567 m

úAbstieg 567 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Sandra Fischer
Quelle:  Landratsamt Heidenheim

Am 03.05.13
Sowohl im Sommer, als auch im Winter sind der Gütersteiner und der Uracher Wasserfall ein sehenswertes Naturschauspiel.
äStrecke 7,9 km

PDauer 1:58 Std.

ùAufstieg 415 m

úAbstieg 415 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Viktoria Specht
Quelle:  outdooractive Redaktion

Weitere Möglichkeiten für Wandern / Schwäbische Alb