Ù Û
Merken
Ù È
Gemerkt
>
Unterwegs lesen
& À
Diese Geschichte Freunden zeigen

Orte und Regionen Herbst im Tölzer Land

  • Traditionsreiche Leonhardi-Fahrten im Tölzer Land
    Traditionsreiche Leonhardi-Fahrten im Tölzer Land
    Quelle: (c) Tölzer Land Tourimus
  • Gesundheitsförderndes Heilklimawandern im Tölzer Land
    Gesundheitsförderndes Heilklimawandern im Tölzer Land
    Autor: Hubert Walther, Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
  • Fit mit Nordic Walking
    Fit mit Nordic Walking
    Autor: Hubert Walther, Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
  • Mit Seilen und Karabinern
    Mit Seilen und Karabinern
    Autor: Hubert Walther, Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
  • Auf Schusters Rappen
    Auf Schusters Rappen
    Autor: Hubert Walther, Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
   
/
Geschichte / Karte / Orte und Regionen

Schlagwörter

Berge, Alpen, Natur, Kultur, Mythos, Service, Region

Bewertungen

Community

Geschichte (0)
99999

Service

drucken

> ö
10.10.2011 Orte und Regionen
Das Tölzer Land ist seit jeher für seine Vielfältigkeit und Authentizität bekannt. An traditionsreichen Stätten kann man in die Kultur und das Brauchtum  der traumhaften Region eintauchen. Die schöne Natur lädt zum Aktivsport ein. Auf klassischen Wanderwegen, ambitionierten Kletterrouten, auf zwei Rädern oder mit Nordic-Walking-Stöcken erkundet man das einmalige Relief der Landschaft. Dabei kann man abschalten und entspannen, während man an mystischen und spirituellen Orten innere Einkehr findet.

Traditionsreiche Leonhardi-Fahrten im Tölzer Land

Traditionsreiche Leonhardi-Fahrten im Tölzer Land
Quelle: (c) Tölzer Land Tourimus
Alljährlich zur Herbstzeit findet im Tölzer Land ein besonderes Brauchtum statt: Zu Ehren des Hl. Leonhards zieht in den Morgenstunden des 7. Novembers eine der schönsten Pferdewallfahrten des Landes von der Bad Tölzer Marktstraße los. Zehntausende Besucher beobachten wie sich über 80 Gespanne an altehrwürdigen Bürgerhäusern und schöner Natur vorbei zu der auf dem Kalvarienberg gelegenen Leonhardskapelle aufmachen. Nach dem Gottesdienst und der Segnung der Tiere geht es wieder zurück in das Stadtgebiet, wo die „Goaßlschnalzer“ den lautstarken Abschluss geben. Die Bad Tölzer Leonhardifahrt(07.11.) ist dem Merowingischen Adelssohn Leonhard von Noblat (um 500 n. Chr.) gewidmet, der als Schutzheiliger der Gefangenen gilt und in Altbayern seit dem 11. Jh. als Patron des Viehs und der Pferde verehrt wird.  Weniger touristisch aber nicht minder feierlich geht es bei der Leonhardifahrt in Benediktbeuern (06.11.) zu. In Festtagskleidung und mit geschmückten Rössern macht sich der Tross zum ältesten bayerischen Kloster auf, in dessen Basilika der Gottesdienst abgehalten wird. Daneben finden einige weitere Leonhardi-Ritte in kleineren Gemeinden statt.

Gesundheitsförderndes Heilklimawandern im Tölzer Land

Gesundheitsförderndes Heilklimawandern im Tölzer Land
Autor: Hubert Walther
Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
Einem neu aufkommenden Trend ist man in Bad Tölz schon voraus. Das Klimawandern nutzt die Schon- und Reizklimen und deren therapeutische Wirkung. Im Heilklimapark werden die körperlichen Anpassungserscheinungen bei Kälte- und Höhenreizen genutzt. Begleitet von der schonend reinen Luft geht es auf einer Gesamtwegstrecke von mehr als 340 km durch den schönen Naturraum der Tölzer Region. Dabei kann man je nach Gusto Routen mit verschiedenen Steigungen, Waldstücke oder freies Gelände auswählen und unterschiedliche Höhenlagen ausprobieren. Mit einer Geschwindigkeit von maximal 3 km/h macht man sich auf den entspannten Weg und genießt die schöne Natur. Dabei kann aus einer Vielzahl bestehender Touren ausgewählt oder in Eigenregie eine Route auf dem Wegenetz erstellt werden. In den Touristeninformationen des Tölzer Lands erhält man auch ein eigens dafür angefertigtes Booklet, das Tourenvorschläge und allgemeine Informationen rund um das Thema Klimawandern bereithält.

Fit mit Nordic Walking

Fit mit Nordic Walking
Autor: Hubert Walther
Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
Ein Trend der bereits zum Breitensport avancierte ist das Nordic Walking. Rund um den Kurort Bad Tölz und im gesamten Tölzer Land findet man eine Vielzahl beschilderter Routen für alle Leistungsklassen. Von gemütlichen Runden um die idyllischen Seen geht es bis zu anspruchsvollen Touren ins Brauneck hinauf. Der phänomenale Ausblick von der Hochebene entschädigt aber für die Strapazen. Mit Sicht von Wendelstein über die Zugspitze bis zum Karwendel genießt man das alpine Flair. Eine der schönsten Anlagen für Nordic Walking-Enthusiasten findet sich mittlerweile in Lenggries. Der AOK Nordic Walking-Park bietet acht ausgewiesene Strecken mit mehr als 66 km Länge auf die sich rund 2000 Höhenmeter verteilen. Entspannte Runden findet man in Münsing am Starnberger See, das Strecken zwischen 4 und 18 km um den pittoresken See bereithält. Auch in und um Geretsried kommen die Fans der Nordischen Sportart auf ihre Kosten. Während man die traumhafte Natur des Tölzer Landes genießt tut man auch der Gesundheit etwas Gutes. Die heilsame Luft entfaltet ihre positive Wirkung während man dem finnischen Volkssport frönt.

Mit Seilen und Karabinern

Mit Seilen und Karabinern
Autor: Hubert Walther
Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
Vor dem Wintereinbruch sollte man die letzte Gelegenheit nutzen um sich an die Steilwände des Tölzer Landes zu machen. Am besten trainiert man seine Fertigkeiten an den Felsen der verschiedenen Klettergärten. Hier können Einsteiger erste Erfahrungen sammeln, während alte Hasen ihre Fähigkeiten auffrischen. Eine perfekte Gelegenheit dafür sind die born2climb-Erlebnistage, die sich umfassend mit dem Thema Klettern befassen. Wer Kletterspaß für das gesamte Jahr sucht, wird im Klettergarten Brauneck fündig. In der Anlage verteilen sich über 200 Routen mit einer Länge von teilweise mehr als 50 Metern, auf denen sich Sportler aller Leistungsklassen versuchen können. Ein Highlight für Kletter-Fans ist das Sportklettergebiet am Kochelsee. In verschiedenen Sektoren warten hier zahlreiche Genussrouten, aber auch einige wahre Herausforderungen. Mit „Assin, Monkey and Man“ sowie „Bokassa’s Fridge“ warten hier zwei der härtesten Boulderrouten der Welt. Die steilen Felswände lockten schon Klettergrößen wie Toni Lamprecht und Stefan Glowacz, die ihr Können unter Beweis stellten. Bei schlechtem Wetter und für Einsteiger lohnt die Kletterhalle in Bad Tölz einen Besuch. Mit genügend Übung steht dann auch einem Angriff auf die Kletterwände der umliegenden Gipfel nichts mehr im Wege.

Auf Schusters Rappen

Auf Schusters Rappen
Autor: Hubert Walther
Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
Diese aussichtsreichen Warten lassen sich auch auf den zahllosen Wanderwegen der Region erreichen. Das Wandern ist seit jeher untrennbar mit dem Tölzer Land verbunden. Sattgrüne Wiesen, idyllische Seen, rauschende Bäche und die klare Gebirgsluft lassen die Mühen schnell vergessen und geben das einmalige natürliche Relief preis. Müßiggänger freuen sich über die familienfreundlichen Wege entlang der Seen und hügeligen Waldgebiete, während ambitionierte Wanderfreunde bei den Anhöhen der Vorgebirge und auf Gipfeltouren auf ihre Kosten kommen. Vom über 2.100 Meter hohen Schafreuter genießt man sogar den Ausblick über das angrenzende Tirol. Unterwegs sorgen schöne Hütten für zünftige Einkehrmöglichkeiten und Schlafgelegenheiten. Wer nach einer mehrtägigen Herausforderung sucht, kann auf dem Maximiliansweg, Prälatenweg oder der Via Alpina das traumhafte Gebirgsland entdecken. Wer es entspannter haben will oder weniger Zeit mitbringt, kann sich mit einer der drei Bergbahnen in luftige Höhen befördern lassen. Von dort erreicht man die aussichtsreichsten Punkte wesentlich schneller und darf sich ohne große Anstrengung über das wunderbare Alpenpanorama freuen. Insgesamt darf man aus einem großen Tourenangebot auswählen und die passende aussuchen. In der Wanderbroschüre kann man sich einen wunderbaren Einblick in die schönsten Routen verschaffen.

Naturnahe Pilgerreisen

Naturnahe Pilgerreisen
Quelle: (c) Tölzer Land Tourismus
Wer seine innere Ruhe sucht, wird in den spirituellen Orten und der tief mit der Religiosität verwurzelten Region schnell fündig. Hier wandelt man auf den Spuren zahlloser Glaubensreisender und erkundet die mystischen Stätten des Tölzer Landes. Am Kalvarienberg in Bad Tölz befindet sich die Leonhardi-Kapelle, die mit dem Kloster Benediktbeuern zu einem der beliebtesten Pilgerziele der Umgebung gehört. Für eine längere Wallfahrt bietet sich der Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache-Innan, der auf knapp 125 km den Münchner, den Südostbayerischen und den Tiroler Jakobsweg verbindet. Ausgehend vom Kloster Schäflarn geht es an den idyllischen Ufern der Isar und Loisach entlang, vorbei an Klöstern wie z.B. Benediktbeuern, ruhigen Seen wie Kochel- und Walchensee und schönen Wäldchen, ehe man über alpines Terrain das Tiroler Inntal erreicht. Auf mehreren Etappen warten die kulturellen, kunsthistorischen und religiösen Schätze einer einmaligen Region.

Veranstaltungen im Herbst

23. Oktober 2011, Leonhardifahrt in Wackersberg

06. November 2011, Leonhardifahrt in Benediktbeuern

06. November 2011, Leonhardifahrt in Lenggries

07. November 2011, Leonhardifahrt in Bad Tölz

13. November 2011, Leonhardifahrt in Bad Heilbrunn

Interessante Pauschalangebote

Lenggrieser Wanderwochen: auf erlebnisreicher Runde werden die schönsten Gipfel erkundet.

Pilger-Erlebnis und Kräuterduft in Benediktbeuern: die aussichtsreiche Fahrt zwischen faszinierender Natur und Spiritualität führt auf geschichtsträchtigen und aussichtsreichen Wegen durch das Tölzer Land.

Tölzer Leonhardifahrt: Bei der traditionsreichen Wallfahrt zu Ehren des Schutzpatrons der Pferde taucht man in das bayerische Brauchtum ein.

weiterlesen ô
Kommentare & Bewertungen (0)

Schildere Deine Eindrücke!

Kommentar
Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Ich finde die Geschichte ...
9 9 9 9 9
Vorschau ö
Heute
Findet die Geschichte .
99999

    Veröffentlichen ö
    ó Bearbeiten

    Über den Autor / die Autorin

    outdooractive.com User

    Kommentare & Bewertungen
    9=  0
    Aktuelle Bedingungen
    <  0

    Zum Autor ö

    Weitere Tourenvorschläge

    Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

    Zum Gewinnspiel ö
    Nein Danke, ich möchte nicht teilnehmen.
    Weiter ö

    outdooractive Gewinnspiel bis 31.10.2014

    Gewinne ein Aktiv-Wochenende in Rheinland-Pfalz!

    Werde Fan von uns auf Facebook
    Y