Ù Û
Merken
Ù È
Gemerkt
>
Unterwegs lesen
& À
Diese Geschichte Freunden zeigen

Orte und Regionen Die Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal

  • Die 14,5 km lange Drei-Seen-Tour...
    Die 14,5 km lange Drei-Seen-Tour...
    Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
  • Vom Neunerköpfle zur Sulzspitze
    Vom Neunerköpfle zur Sulzspitze
    Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
  • Ein Wandertag: Viel zu Erleben
    Ein Wandertag: Viel zu Erleben
    Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
   
/
Geschichte / Karte / Orte und Regionen

Schlagwörter

Gesundheit/Wellness, Sommer, Berge, Alpen, Historie, Kultur, Service, Region

Bewertungen

Community

Geschichte (0)
99999

Service

drucken

> ö
22.06.2009 Orte und Regionen
Zwei kleine Gipfel, ein großartiger Panoramaweg, blitzblaue Seen und blühende Almwiesen… Was kann man von einer Wandertour mehr erwarten? Eigentlich nichts. Als in einer Abstimmung unter mehr als 5400 Wanderfreunden die attraktivsten Wanderrouten in Deutschland, Österreich und der Schweiz für das Jahr 2008/2009 ermittelt werden sollten, fand sich diese Vermutung bestätigt. Neben dem deutschen Malerweg und der Panoramawanderung Niederhorn in der Schweiz hat es die Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal ganz oben aufs Treppchen geschafft. Neben den landschaftlichen Reizen der umliegenden Bergwelt erlebt man bei dieser Tour auch die alpine Tier- und Pflanzenwelt ganz nah.

Die 14,5 km lange Drei-Seen-Tour...

Die 14,5 km lange Drei-Seen-Tour...
Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
...startet und endet an der Talstation der Neunerköpflebahn in Tannheim. Die Wanderung, für die knapp sechs Stunden eingeplant werden sollten, verläuft zunächst über die Usseralpe zum Gipfel des Neunerköpfles (1862 m). Besonders für die kleinen Gipfelstürmer ist es hier ein Highlight, sich im größten Gipfelbuch der Alpen zu verewigen.

Vom Neunerköpfle zur Sulzspitze

Vom Neunerköpfle zur Sulzspitze
Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
Nun kann man sich an der Beschilderung zur Landsberger Hütte orientieren: Vorbei an grünen Almweiden geht es vorbei an der Strindenalpe, entlang des Saalfelder Höhenweges zur Strindenscharte und danach zur Gappenfeldalpe. Auf diesem Etappenstück sieht man rechts die Sulzspitze (2084 m) liegen, deren höchster Punkt mit einem kurzen Gipfelsturm erreicht werden kann. Schon bald zeigen sich nun die Lache, der Traualpsee und der Vilsalpsee in ihren Blau- und Grüntönen und spätestens an dieser Stelle wird klar, warum diese „Drei-Seen-Tour“ Wanderherzen höher schlagen lässt. Die „Lache“ liegt nun zuerst am Weg, kurz darauf ist die Landsberger Hütte erreicht und die erste richtige Rast wohlverdient. Auf der Sonnenterrasse der DAV-Hütte sitzt es sich ganz vorzüglich, aber das Kribbeln in den Wanderbeinen drängt schon zum Weitermarsch.

Das nächste Wegstück führt uns zum Traualpsee und ein kurzes Fußbad im eiskalten Bergsee erweckt die nun vielleicht schon etwas müden Lebensgeister. Die Obere Traualpe wird noch passiert und auch hier kann man kaum ohne einen kurzen Halt vorbeigehen – und sei es nur, um sich über den hervorragenden Kaiserschmarrn herzumachen. Dann geht es hinab in Richtung Tal und Vilsalpsee, der schon in den schönsten Blau- und Grünschattierungen unter uns schimmert. An seinen begrasten Ufern sollte man diesen Teil der Wanderung gebührend ausklingen lassen…

Ein Wandertag: Viel zu Erleben

Ein Wandertag: Viel zu Erleben
Quelle: (c) TVB Tannheimer Tal
Man erlebt viel an diesem Wandertag: Wir nehmen einen kleinen Gipfel mit, wandern entlang eines wunderschönen Panoramaweges, kommen an einigen Almen vorbei, können uns an gleich drei Seen erfrischen und erleben die Flora und Fauna der Alpen. Kaum hat sich das Auge an die Umgebung gewöhnt, wechselt sie auch schon von sanft hügelig und begrünt zu steinig und alpin. In Sachen Abwechslung ist diese Tour ganz vorne mit dabei…

Das Tannheimer Tal liegt an der Grenze zum Allgäu, etwa zwei Autostunden südlich von München und Stuttgart. Von der A7, Abfahrt Oy-Mittelberg, ist es in etwa 25 Minuten mautfrei mit dem Auto zu erreichen. Für eine Übernachtung stehen zahlreiche Unterkünfte von der Pension bis zum Fünf-Sterne-Hotel zur Verfügung. In der Sommersaison kostet eine Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer pro Person in der Pension ab 20 Euro – im Gasthof ab 35 Euro.

Tourismusverband Tannheimer Tal
Oberhöfen 110
A-6675 Tannheim
Fon +43 (0) 5675 62 20 0
Fax +43 (0) 5675 62 20 60
info@tannheimertal.com
www.tannheimertal.com

weiterlesen ô
Kommentare & Bewertungen (0)

Schildere Deine Eindrücke!

Kommentar
Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Ich finde die Geschichte ...
9 9 9 9 9
Vorschau ö
Heute
Findet die Geschichte .
99999

    Veröffentlichen ö
    ó Bearbeiten

    Über den Autor / die Autorin

    outdooractive.com User

    Kommentare & Bewertungen
    9=  0
    Aktuelle Bedingungen
    <  0

    Zum Autor ö

    Weitere Tourenvorschläge

    Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

    Zum Gewinnspiel ö
    Nein Danke, ich möchte nicht teilnehmen.
    Weiter ö

    outdooractive Gewinnspiel bis 31.10.2014

    Gewinne ein Aktiv-Wochenende in Rheinland-Pfalz!

    Werde Fan von uns auf Facebook
    Y