Mit dem Bike von Ettal rund um die Kramerspitze - Mountainbike - Zugspitzregion

 

Mountainbike Top Mit dem Bike von Ettal rund um die Kramerspitze

  • Farchant.
    Farchant.
    Autor: Jörg Simosek, Quelle: outdooractive Redaktion
  • Blick auf die Kuppel der Klosterkirche in Ettal.
    Blick auf die Kuppel der Klosterkirche in Ettal.
    Autor: Christian Duscha, Quelle: outdooractive Redaktion
  • Die Loisachbrücke im Sommer.
    Die Loisachbrücke im Sommer.
    Autor: Akaena Grille., Quelle: outdooractive Redaktion
  • Blick auf das Kloster Ettal.
    Blick auf das Kloster Ettal.
    Autor: Andreas Walkowiak, Quelle: outdooractive Redaktion
  • Kuhfluchtwasserfälle.
    Kuhfluchtwasserfälle.
    Autor: Peter Habereder , Quelle: outdooractive Redaktion
   
/
Tour / Karte / Mountainbike
medium elevationprofile
400 600 800 1000 1200 1400 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Ettaler Mühle Rotmoossattel Ochsenhütte Hotel Sonnenbichl

Tourdaten

Mountainbike

Strecke ä 44,1 km
Dauer P 4:00 h
Aufstieg â 775 m
Abstieg à 783 m
Schwierigkeit mittel
Kondition
Technik (i)
Höhenlage
1209 m
654 m

Wetter Heute

powered by MetGIS

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Bewertungen

Autoren

Erlebnis
Landschaft

Community

Tour (0)
99999

Community

Service

Downloads

> PDF GPX KML

einbetten

¯ Tour einbetten

Fitness

Kalorienverbrauch berechnen

Mobil

Eigenschaften

aussichtsreich

Auszeichnungen (& Barrierefreiheit)

Rundtour Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit mit Einkehrmöglichkeit

Autor: , am 15.06.2009
Diese Mountainbiketour führt uns von Ettal über den Rotmoossattel rund um die Kramerspitze in den Ammergauer Alpen. Während den Auf- und Abfahren kann man herrliche Ausblicke auf die umliegenden Gipfel genießen.

Zugspitzregion: Aussichtsreiche Mountainbike-Runde


Diese Mountainbiketour führt uns zunächst vom Ettaler Sattel durch das Graswangtal. Entlang des Elmaugrießes fahren wir zum Rotmoossattel hinauf. Von dort geht es anschließend auf einem breiten Forstweg rasant nach Grainau und Garmisch-Partenkirchen hinab. Über weite Wiesen und Felder radeln wir dann nach Farchant und Oberau. Die Alte Ettaler Straße führt uns schließlich wieder zurück zum Ettaler Sattel. Während der ganzen Tour können wir herrliche Ausblicke auf die umliegenden Gipfel der Ammergauer Alpen genießen. Besonders im Herbst ist diese Route sehr reizvoll.


Wegbeschreibung der Mountainbike-Tour mit Einkehrmöglichkeit


Wir starten unsere Mountainbiketour am Wanderparkplatz am Ettaler Sattel und fahren von dort ein kurzes Stück bergauf, bevor wir nach rechts abbiegen. Nun geht es am Waldrand entlang in Richtung Westen. Dabei folgen wir stets dem „Rundwanderweg Ettal-Linderhof“. Nach einer Weile überqueren wir an der „Ettaler Mühle“ die Fahrstraße, passieren den Parkplatz und halten uns dann links. Dieser Wanderweg führt uns nun - zunächst parallel der Fahrstraße - bis zu einer Brücke über die Ammer, vor der unsere Route nach links abknickt. Kurz darauf überqueren wir erneut die Fahrstraße und radeln auf dem Forstweg weiterhin in Richtung Westen. Wenig später verlassen wir wieder den Wald und fahren durch weites Wiesengelände – vorbei am Forsthaus Dickelschwaig – bis zu einer Brücke über die Linder nahe der Ortschaft Graswang. Hier haben wir herrliche Ausblicke über das weite Graswangtal und die umliegenden Berge. Vor der Brücke zweigen wir nach links ab und halten uns an der nächsten Weggabelung am Waldrand rechts. Nun geht es am Fuße der Kieneckspitze in Richtung Westen. Nach einer Weile gelangen wir an eine T-Kreuzung, wo wir uns links halten und parallel des Elmaugrießes taleinwärts radeln. Hier genießen wir nun tolle Ausblicke auf das 1609 m hohe Brunnenköpfl und den 1934 m hohen Geißsprüngkopf. Nach einer Weile überqueren wir den Elmaubach über die „Fischerbruck“ und radeln weiterhin geradewegs bergauf. Das nächste Wegdreieck kreuzen wir geradeaus und folgen nach knapp 150 m dem Forstweg nach rechts bergauf. So erreichen wir wenig später den 1208 m hohen Rotmoossattel. Hier können wir einen Abstecher zur Rotmoosalm machen. Anschließend rollen wir nun rasant bergab. Dabei bleiben wir auf dem breitem Forstweg und erreichen wenig später die Ochsenhütte im „G’schwandmösl“. Anschließend fahren wir neben der Bundesstraße in östlicher Richtung nach Garmisch-Partenkirchen. Am Ortseingang zweigen wir an den Kasernen nach links ab, überqueren die Loisach und ändern unsere Richtung hinter der Brücke nach rechts. Hier sehen wir die 1982 m hohe Kramerspitze vor uns. Auf der Maximilianstraße geht es nun an der Loisach entlang bis zur Burgstraße. Dort zweigen wir nach links ab und fahren bis zum Hotel Sonnenbichl, hinter dem wir linkerhand in die Werdenfelserstraße einbiegen. Diese führt uns geradewegs nach Burgrain. Nach der Ortsdurchfahrt halten wir uns am Ortsrand links. Wenig später führt uns dann ein Feldweg rechterhand nach Farchant. Dort orientieren wir uns an der Kirche nach rechts, passieren die Gleise, überqueren anschließend die Loisach und folgen der Frickenstraße nach links. Am Sportplatz fahren wir rechterhand über den Kuhfluchtgraben und genießen die Ausblicke auf die Kuhfluchtwasserfälle, die vom Hohen Fricken hinabstürzen. Hinter dem Kuhfluchtgraben machen wir schließlich einen Bogen nach links und radeln über die Wiesen am Röhrlbach entlang nach Oberau. Am Ortseingang passieren wir eine Brücke, dann die Bahntrasse, im Anschluss die Münchnerstraße und orientieren uns schließlich auf der Fahrstraße in Richtung Ettal. Kurz hinter der Kirche St. Georg biegen wir nach links auf die Alte Ettaler Straße ab, der wir zwischen Schafkopf und Laber durch den Wald leicht bergauf folgen. Nach einer Weile stoßen wir wieder auf die Bundesstraße, die uns schließlich direkt zu unserem Ausgangspunkt führt.

Startpunkt der Tour

Wanderparkplatz am Ettaler Sattel



Anreise


Öffentliche Verkehrsmittel

 Mit dem Zug nach Oberammergau, weiter mit dem Rad nach Ettal

Anfahrt zur Mountainbike-Runde nach Ettal

 B23 nach Ettal

Parken

 Wanderparkplatz am Ettaler Sattel

weiterlesen ô
Kommentare & Bewertungen (0)
Aktuelle Bedingungen (0)
Direkt zur Tour eingegebene Bedingungen
Aktuelle Bedingungen in der Umgebung
Keine direkt eingegebenen aktuellen Bedingungen gefunden.
Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.

Ich möchte hinzufügen

kommentieren
Aktuelle Bedingung
R
Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB. Die Reihenfolge kann anschließend durch Ziehen der grauen Balken am rechten Rand verändert werden.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Ich finde die Tour ...
9 9 9 9 9
Vorschau ö
Heute
Findet die Tour .
99999

Hat die Tour am gemacht.
    Veröffentlichen ö
    ó Bearbeiten
    ó  Zurück zur Eingabe

    Aktuelle Bedingung erstellen

    R
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB. Die Reihenfolge kann anschließend durch Ziehen der grauen Balken am rechten Rand verändert werden.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    *Pflichtfeld
    Speichern ö
    Veröffentlichen ö
    Abbrechen X
    Löschen X
    Eingabe abgebrochen.
    Bitte einen Titel eingeben.
    Bitte einen Punkt auf die Karte setzen.
    Die neue aktuelle Bedingung wurde erfolgreich gespeichert! Danke fürs Eingeben.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die Änderung zur aktuellen Bedingung wurden erfolgreich gespeichert. Danke für die Arbeit.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die aktuelle Bedingung wurde gelöscht.
    Das Löschen der aktuellen Bedingung schlug fehl.
    Keine Änderung. Speichern ist nicht nötig.
    Schließen, ohne die Änderungen zu speichern?
    Die aktuelle Bedingung wird für immer gelöscht.
    neue aktuelle Bedingung anlegen
    Punkt auf Karte setzen
    (Klick auf Karte)
    oder
    Tipp
    Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
    Löschen X
    Bearbeiten ö
    Abbrechen X
    Bearbeiten ö

    Aktuelle Bedingung erstellen

    Punkt auf Karte ändern ö
    0
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB. Die Reihenfolge kann anschließend durch Ziehen der grauen Balken am rechten Rand verändert werden.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    R
    *Pflichtfeld
    Vorschau ö
    abbrechen X
       
      /

      !
      Wetter:

      ó Bearbeiten
      Veröffentlichen ö
      Mountainbike
      !
      Wetter:
        Veröffentlichen ö
        ó Bearbeiten
        Bitte zumindest einen Titel eingeben.

        .KML-Datei


        .GPX-Track

        Wegpunkte für diese Tour als Waypoints exportieren
        singletrail scale
        Das Gefahrenpotential einer Ski- oder Schneeschuhtour dient der besseren Planbarkeit einer Unternehmung und bietet eine Hilfestellung bei der Einschätzung der Risiken einer geplanten Tour. 1=niedrig bis 6=hoch.

        Das Gefahrenpotential wird von den Tourenautoren bewertet nach Kriterien wie "Hangneigung", "Hangexposition", "Schlüsselstellen", "Orientierung", "Gefahr von Wächten" oder "Spaltengefahr" ermittelt. Diese Kriterien beziehen sich auf das Gelände, das bei dem angegebenen Tourenverlauf im Aufstieg und während der Abfahrt/des Abstiegs begangen wird.

        Das Gefahrenpotential ist immer in Zusammenhang mit der aktuellen Lawinenwarnstufe zu bringen. Bei hoher Lawinengefahr kann auch eine Tour mit niedrigem Gefahrenpotential gefährlich sein. Eine Tour mit hohem Gefahrenpotential kann nur bei geringer Lawinenwarnstufe begangen werden.
        Die Exposition bezeichnet die Ausrichtung der Hänge/Flanken, die während einer Tour hauptsächlich befahren/begangen werden.
        Berechnen Sie Ihren Kalorienverbrauch bei dieser Tour.
        Geschlecht:
        Alter:
        Gewicht:

        Kalorienverbrauch:
        -- kcal

        Nutze das kostenlose Widget, um diese Tour auf Deiner Webseite anzuzeigen.

        1. Passende Größe wählen
        2. AGB zustimmen
        3. HTML-Code kopieren und einbetten
        Klein (256px x 437px)
        Groß (620px x 680px)
        Individuelle Größe
        (funktioniert am Besten ab einer Größe von 500px x 650px)  px   x    px
        Vorschau ö

        Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

        Vorschau

        • 14 Wegpunkte
        • ü
        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
        Die Benediktinerabtei Kloster Ettal umfasst heute eine Schule bzw. ein Internat, eine ...

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
         

        Bewertung (0)
        99999
        (0)

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
        Schlafplätze

        Höhe 1192 m

        Bewertung (0)
        99999
        (0)

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
        Schlafplätze

        Höhe 802 m

        Bewertung (0)
        99999
        (0)

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
         

        Bewertung (0)
        99999
        (0)

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion
        Hier hat man eine herrliche Aussicht auf die Kuflucht-Wasserfälle, die kaskadenartig vom Hohen ...

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        Zugspitzregion

        Autor: 
        Quelle:  outdooractive Redaktion

        • 14 Wegpunkte
        • ¢
        P : Std.
        ä  km
        â  m
        à  m
        Höchster Punkt
         m
        Niedrigster Punkt
         m
        Höhenprofil anzeigenò Höhenprofil verbergenô
        Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

        Weitere Tourenvorschläge