Almtour - Mountainbike - Tannheimer Tal

 
Ù Û
Merken
Ù È
Gemerkt
>
Tour drucken
& À
Diese Tour Freunden zeigen

Mountainbike Top Almtour

  • almtour
    almtour
    Quelle: Tourismusverband Tannheimer Tal
Tour / Karte / Mountainbike
elevationprofile
1200 1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 17,6 km Länge Nesselwängler Edenalpe

Tourdaten

Mountainbike

Strecke ä 17,6 km
Dauer P 4:12 h
Aufstieg â 866 m
Abstieg à 866 m
Schwierigkeit schwer
Kondition
Technik (i)
Höhenlage
1722 m
1129 m

Wetter Heute

powered by MetGIS

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Bewertungen

Autoren

Erlebnis
Landschaft

Community

Tour (0)
99999

Community

Service

Druck & Download

> PDF GPX KML

einbetten

¯ Tour einbetten

Fitness

Kalorienverbrauch berechnen

Mobil

Eigenschaften

Streckentour
aussichtsreich

Auszeichnungen (& Barrierefreiheit)

mit Einkehrmöglichkeit mit Einkehrmöglichkeit
Diese Tour wird präsentiert von:
Tourismusverband Tannheimer Tal ö
mehr Touren ö

Autor: , am 15.06.2009

Tannheimer Tal: Aussichtsreiche Mountainbike-Tour


Wir biken vom Liftparkplatz Krinnenalpe in Nesselwängle Richtung Westen zum Schmittenbichl und leicht ansteigend bis zur Polsterkurve auf 1315 m (1,8 km). Weiter über den Forstweg bis auf 1460 m (3,4 km) Talstation Almbodenlift. Hier trennt sich die Almtour nach links weiter zur Krinnenalpe 1529 m (800 m) oder zum Meranersteig und weiter zur Rauther Alm (nicht bewirtschaftet). Nach rechts herrlicher Panoramaweg bis zur Edenalpe 1680 m (4,1 km) und geradeaus weiter zum Ziel der Almtour, der Ödenalpe auf 1726 m (1,2 km). Zurück geht es auf dem gleichen Weg wieder nach Nesselwängle. Der Tacho zeigt jetzt fast 17 km an.


Wegbeschreibung der Mountainbike-Tour mit Einkehrmöglichkeit


Startpunkt der Tour

Liftparkplatz Krinnenalpe in Nesselwängle

Ausrüstung

Die persönliche Ausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Mountainbiker wird empfohlen, sich in Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren. 
Vollständige Mountainbike-Ausrüstung auch für Geübte unbedingt empfohlen!

Sicherheitshinweise

Es ist zu beachten, dass im Mountainbikesport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes technisches Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken. Vergessen Sie aber bitte nie, dass das Wetter in den Bergen sehr schnell umschlagen kann.
Bleiben Sie auf den markierten Wegen

Wegkennzeichen

816


Informationsmaterial


Karte

Rad- und Mountainbike Strecken Guide Tannheimer Tal. Erhältlich in allen Tourismusbüros des Tannheimer Tales und Jungholz

Weitere Infos / Links

Tourismusverband Tannheimer Tal,
www.tannheimertal.com



Anreise


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Nesselwängle

Anfahrt zur Mountainbike-Tour nach Nesselwängle

B308/B310 nach Oberjoch, der Ausschilderung "Tannheimer Tal" folgen, Ausfahrt in Nesselwängle, zur Talstation der Lifte Nesselwängle

Parken

Liftparkplatz in Nesselwängle - kostenpflichtig

weiterlesen ô
Kommentare & Bewertungen (0)
Aktuelle Bedingungen (0)
Direkt zur Tour eingegebene Bedingungen
Aktuelle Bedingungen in der Umgebung
Keine direkt eingegebenen aktuellen Bedingungen gefunden.
Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.

Schildere Deine Eindrücke!

Kommentar
Aktuelle Bedingung
R
Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Ich finde die Tour ...
9 9 9 9 9
Vorschau ö
Heute
Findet die Tour .
99999

Hat die Tour am gemacht.
    Veröffentlichen ö
    ó Bearbeiten
    ó  Zurück zur Eingabe

    Aktuelle Bedingung erstellen

    R
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    *Pflichtfeld
    Speichern ö
    Veröffentlichen ö
    Abbrechen X
    Löschen X
    Eingabe abgebrochen.
    Bitte einen Titel eingeben.
    Bitte einen Punkt auf die Karte setzen.
    Die neue aktuelle Bedingung wurde erfolgreich gespeichert! Danke fürs Eingeben.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die Änderung zur aktuellen Bedingung wurden erfolgreich gespeichert. Danke für die Arbeit.
    Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
    Die aktuelle Bedingung wurde gelöscht.
    Das Löschen der aktuellen Bedingung schlug fehl.
    Keine Änderung. Speichern ist nicht nötig.
    Schließen, ohne die Änderungen zu speichern?
    Die aktuelle Bedingung wird für immer gelöscht.
    neue aktuelle Bedingung anlegen
    Punkt auf Karte setzen
    (Klick auf Karte)
    oder
    Tipp
    Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
    Löschen X
    Bearbeiten ö
    Abbrechen X
    Bearbeiten ö

    Aktuelle Bedingung erstellen

    Punkt auf Karte ändern ö
    0
    Einfach und schnell: Je Upload bis zu 12 Bilder und 50 MB.
    Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
    R
    *Pflichtfeld
    Vorschau ö
    abbrechen X
       
      /

      !
      Wetter:

      ó Bearbeiten
      Veröffentlichen ö
      Mountainbike
      !
      Wetter:
        Veröffentlichen ö
        ó Bearbeiten
        Bitte zumindest einen Titel eingeben.

        .KML-Datei


        .GPX-Track


        singletrail scale
        Das Gefahrenpotential einer Ski- oder Schneeschuhtour dient der besseren Planbarkeit einer Unternehmung und bietet eine Hilfestellung bei der Einschätzung der Risiken einer geplanten Tour. 1=niedrig bis 6=hoch.

        Das Gefahrenpotential wird von den Tourenautoren bewertet nach Kriterien wie "Hangneigung", "Hangexposition", "Schlüsselstellen", "Orientierung", "Gefahr von Wächten" oder "Spaltengefahr" ermittelt. Diese Kriterien beziehen sich auf das Gelände, das bei dem angegebenen Tourenverlauf im Aufstieg und während der Abfahrt/des Abstiegs begangen wird.

        Das Gefahrenpotential ist immer in Zusammenhang mit der aktuellen Lawinenwarnstufe zu bringen. Bei hoher Lawinengefahr kann auch eine Tour mit niedrigem Gefahrenpotential gefährlich sein. Eine Tour mit hohem Gefahrenpotential kann nur bei geringer Lawinenwarnstufe begangen werden.
        Die Exposition bezeichnet die Ausrichtung der Hänge/Flanken, die während einer Tour hauptsächlich befahren/begangen werden.
        Berechnen Sie Ihren Kalorienverbrauch bei dieser Tour.
        Geschlecht:
        Alter:
        Gewicht:

        Kalorienverbrauch:
        -- kcal
        Y

        Tour '###TOUR###' freigeben

        Einfach den Link kopieren und an Freunde verschicken. Sie können sich dann die komplette Tour anschauen.

        abbrechen X

        Nutze das kostenlose Widget, um diese Tour auf Deiner Webseite anzuzeigen.

        1. Passende Größe wählen
        2. AGB zustimmen
        3. HTML-Code kopieren und einbetten
        Klein (256px x 437px)
        Groß (620px x 680px)
        Individuelle Größe
        (funktioniert am Besten ab einer Größe von 500px x 650px)  px   x    px
        Vorschau ö

        Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

        Vorschau

        P : Std.
        ä  km
        â  m
        à  m
        Höchster Punkt
         m
        Tiefster Punkt
         m
        Höhenprofil anzeigenò Höhenprofil verbergenô
        Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

        Weitere Tourenvorschläge

        Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

        Zum Gewinnspiel ö
        Nein Danke, ich möchte nicht teilnehmen.
        Weiter ö

        outdooractive Gewinnspiel bis 30.09.2014

        Gewinne eine Reise in die belgischen Ardennen!

        Werde Fan von uns auf Facebook
        Y