Biosphärenreservat Bliesgau

Die Kirkeler Burg, die Barockstadt Blieskastel, der Stiefeler Felsen in St. Ingbert, das Orchideengebiet in Gersheim und die Schlossberghöhlen in Homburg gehören zu den Highlights, die uns im Bliesgau erwarten. Die Region im Saarland ist geprägt von sanften Hügeln und weiten Streuobstwiesen, durch die wir herrliche Rad- und Wander-Touren unternehmen können.

Der Bliesgau ist 2009 als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt worden und wir freuen uns darauf, diese „Natur-Region“ zu entdecken. Auf den Premiumwanderwegen und familienfreundlichen Radstrecken erschließen wir uns die Landschaft: die urwüchsige Aue der Blies, blühende Streuobstwiesen und schmucke Ortschaften. Es kann losgehen…

Im Bliesgau haben sich sechs Städte und Gemeinden, der Saarpfalz-Kreis und die Landesregierung zusammengetan und wollen den ländlichen Raum für die Zukunft „fit machen“. Dreh- und Angelpunkt der Biosphärenidee ist die Regionalität.

Das Ziel eines Biosphärenreservats ist es, für aktuelle soziale, kulturelle und ökologische Herausforderungen Konzepte zu entwickeln, um eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben. In den „Freiluftlaboren“ wird erprobt, inwieweit der Mensch mit all seinem Tun dennoch rücksichtsvoll mit der Natur umgehen kann. Was die Region bietet, soll auch noch späteren Generationen zur Verfügung stehen. Dazu zählen regionale Produkte, der Schutz der biologischen Vielfalt und die Förderung eines naturverträglichen Tourismus.
Wer sich die Ergebnisse dieser Bemühungen anschauen will, besucht etwa den Kutschenbetrieb Fuhrhalterey Myndenbach, das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld oder die Sensenwerkstatt Walsheim.

Der Bliesgau befindet sich südöstlich von Saarbrücken und grenzt ans benachbarte Frankreich – da liegt ein Abstecher ins Nachbarland auf der Hand. Velo visavis etwa lockt Radwanderer mit einer gut 330 Kilometer langen Rad-Runde in die Grenzregion SaarMoselle. Die Wege sind weitestgehend verkehrsfrei und gut beschildert, die Routen genügen allen Ansprüchen von sportlich über familiär bis gesellig. Land und Leute, Geschichte und Kultur liegen dabei am Weg – und selbstverständlich auch regionstypische Einkehrmöglichkeiten.

Weitere Informationen bekommt Ihr auch hier:

Biosphärenreservat Bliesgau
www.biosphaere-bliesgau.eu

Saarpfalz-Touristik/Kreisverwaltung
Am Forum 3
66424 Homburg
Tel. 0 68 41 / 10 41 90
touristik@saarpfalz-kreis.de
www.saarpfalz-kreis.de
weiterlesen ô

Die 10 schönsten Touren der Region

1
Am 21.04.10
Der Jakobsweg Speyer-Metz führt uns von der alten Römerstadt Speyer durch die Rheinebene zur Deutschen Weinstraße und in den ...
äStrecke 290,0 km

PDauer 76:00 Std.

ùAufstieg 5497 m

úAbstieg 5410 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper

2
Am 07.03.12
Bei dieser Wanderungen erleben wir die saarländische Natur- und Kulturgeschichte.
äStrecke 8,0 km

PDauer 2:15 Std.

ùAufstieg 267 m

úAbstieg 267 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Alpstein

3
Am 19.04.10
Die Nordvariante des Jakobswegs Saarland-Lothringen führt uns von Homburg-Kirrberg durchs Biosphärenreservat Bliesgau an Saarbrücken ...
äStrecke 139,1 km

PDauer 40:00 Std.

ùAufstieg 2524 m

úAbstieg 2602 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper

4
Am 02.05.12
Der Saar-Rhein-Wanderweg beginnt in Hassel und führt über Zweibrücken nach Wörth. Somit erwarten uns insgesamt 129 spannende ...
äStrecke 128,8 km

PDauer 47:00 Std.

ùAufstieg 2463 m

úAbstieg 2605 m

Schwierigkeit leicht

Autor:  Matthias Stiel

5
Am 19.04.10
Die Südvariante des Jakobswegs Saarland-Lothringen führt uns von Homburg-Kirrberg durchs Biosphärenreservat Bliesgau zum Kloster ...
äStrecke 172,3 km

PDauer 51:00 Std.

ùAufstieg 3157 m

úAbstieg 3235 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper

6
Am 21.04.10
Der Jakobsweg Speyer-Metz führt uns von der alten Römerstadt Speyer durch die Rheinebene zur Deutschen Weinstraße und in den ...
äStrecke 286,9 km

PDauer 74:00 Std.

ùAufstieg 4300 m

úAbstieg 4214 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Patrick Küpper

7
Am 15.06.09
Eine gelungene Mischung aus Kultur und Natur bietet diese längere Etappentour von Homburg nach Blieskastel.
äStrecke 18,8 km

PDauer 5:30 Std.

ùAufstieg 451 m

úAbstieg 470 m

Schwierigkeit schwer

Autor: 
Quelle:  Wandermagazin

8
Am 05.06.09
Auf dieser Tour passieren Sie idyllische Kerbtäler, markante Steinformationen, bunte Wiesenlandschaften und steigen an auf großartige ...
äStrecke 15,1 km

PDauer 5:00 Std.

ùAufstieg 546 m

úAbstieg 539 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Achim Später

9
Am 15.04.11
Dieser anspruchsvolle Wanderweg besteht aus Teilen alter Bergmannspfade. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde im Saarland planmäßiger ...
äStrecke 25,0 km

PDauer 6:00 Std.

ùAufstieg 763 m

úAbstieg 763 m

Schwierigkeit schwer

Autor: 

10
Am 15.04.11
Durch das idyllische Lambsbachtal führt uns der Wanderweg in den WaldPark Schloss Karlsberg. Auf den Spuren des Herzog-Karl-II. ...
äStrecke 14,9 km

PDauer 3:30 Std.

ùAufstieg 443 m

úAbstieg 443 m

Schwierigkeit mittel

Autor: 

Biosphärenreservat Bliesgau: Empfohlene Touren

Am 08.03.12
Durch dichte, geheimnisvolle Wälder und idyllische Streuobstwiesen führt uns diese Tafeltour.
äStrecke 16,4 km

PDauer 4:45 Std.

ùAufstieg 378 m

úAbstieg 378 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Alpstein

Am 22.05.12
Der Jakobsweg führt uns auf deutscher Seite von Saarbrücken in einem großen Bogen über Blieskastel bis an das französische ...
äStrecke 120,0 km

PDauer 33:00 Std.

ùAufstieg 2670 m

úAbstieg 2710 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Matthias Stiel

Am 22.05.12
Dieser erlebnisreiche Weg führt uns vom Saarland durch den Pfälzerwald, das Ried sowie den Odenwald bis an den Main. Die einzelnen Etappen ...
äStrecke 287,6 km

PDauer 74:00 Std.

ùAufstieg 6444 m

úAbstieg 6566 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Matthias Stiel

Am 22.05.12
Der Saar-Rhein-Weg beginnt in Saarbrücken und führt über Zweibrücken nach Wörth am Rhein. Auf der hügeligen Strecke ...
äStrecke 145,1 km

PDauer 38:00 Std.

ùAufstieg 3172 m

úAbstieg 3283 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Matthias Stiel

Am 08.03.12
Wir wandern durch idyllische Kerbtäler, bunte Wiesen sowie naturbelassene Wälder und sehen dabei zahlreiche Brunnen und markante ...
äStrecke 14,9 km

PDauer 4:30 Std.

ùAufstieg 467 m

úAbstieg 467 m

Schwierigkeit schwer

Autor:  Alpstein

Am 05.06.09
Durch eines der größten Waldgebiete des Saarlandes schlängeln sich kilometerlange Pfade und laden zu einer spektakulären ...
äStrecke 8,2 km

PDauer 3:00 Std.

ùAufstieg 339 m

úAbstieg 313 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Achim Später

Am 21.11.12
Zeugen der langen saarländischen Siedlungsgeschichte erwarten uns bei dieser Wanderung zur Ruine Hohenburg und Schloss Karlsberg.
äStrecke 13,5 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 372 m

úAbstieg 372 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Alpstein

Am 15.06.09
Der Europäische Mühlenradweg ist eine interessante, einfache Tour für die ganze Familie.
äStrecke 44,3 km

PDauer 4:00 Std.

ùAufstieg 315 m

úAbstieg 315 m

Schwierigkeit mittel

Autor:  Reiner Penther
Quelle:  Wandermagazin


Klicke hier und entdecke alle weiteren Freizeitangebote der Region / Biosphärenreservat Bliesgau

Werde Fan von uns auf Facebook
Y