Garmisch Partenkirchen - Partnachklamm - Reintal - Schachen - Schachenhaus - ... - Bergtour - Zugspitz-Region

 
Ù Û
Merken
Ù È
Gemerkt
>
Tour drucken
& À
Diese Tour Freunden zeigen

Bergtour Garmisch Partenkirchen - Partnachklamm - Reintal - Schachen - Schachenhaus - Kälbersteig

  • Blick ins Oberreintal
    Blick ins Oberreintal
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 1
    Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 1
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 2
    Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 2
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 3
    Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 3
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 4
    Über dem Oberreintal hinauf zum Teufelsgsaß und Schachen 4
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Oberreintal Hütte mit dem Oberreintalschrofen
    Oberreintal Hütte mit dem Oberreintalschrofen
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Oberer Anger mit Zugspitz Platt
    Oberer Anger mit Zugspitz Platt
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Das Schachenhaus
    Das Schachenhaus
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Schachenhaus mit dahinter liegendender Berghütte (bewirtschaftet)
    Schachenhaus mit dahinter liegendender Berghütte (bewirtschaftet)
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Blick zurück vom Schachentor zum Schachenhaus
    Blick zurück vom Schachentor zum Schachenhaus
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Abstieg über Kälbersteig 1
    Abstieg über Kälbersteig 1
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
  • Abstieg über Kälbersteig 2
    Abstieg über Kälbersteig 2
    Autor: ich, Quelle: outdooractive.com-Community
   
/
Tour / Karte / Bergtour
medium elevationprofile
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Tourdaten

Bergtour

Strecke ä 21,9 km
Dauer P 7:00 h
Aufstieg â 1539 m
Abstieg à 1539 m
Schwierigkeit schwer
Kondition
Technik
Höhenlage
1872 m
730 m

Wetter Heute

powered by MetGIS

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Bewertungen

Autoren

Erlebnis
Landschaft

Community

Tour (2)
9999 78

Community

Aktueller Beitrag

outdooractive.com User
Christian Neukirchinger / 19.08.2013
„Die Tour war sehr schön und abwechslungsreich. ...“ ö
Alle Kommentare ansehen ö

Service

Druck & Download

> PDF GPX KML

einbetten

¯ Tour einbetten

Fitness

Kalorienverbrauch berechnen

Mobil

Exposition (i)

Ausrichtung der Tour

Eigenschaften

aussichtsreich

Auszeichnungen (& Barrierefreiheit)

Rundtour Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit mit Einkehrmöglichkeit
outdooractive.com User
Johann Weber
zuletzt geändert am 22.02.2014

Sehr abwechslungsreiche und lange Bergwanderung über die Partnachklamm und dem Reintal hinauf zum Schachenhaus (ca. 3 Std. 40 Min).

Rückweg über den Schachenweg, Kälbersteig und Partnachklamm zurück zum Parkplatz am Skistadion (3 Std. 10 Min)

 

Zugspitz-Region: Beliebte Bergtour


Mit Pause und Besichtigung des Schachenhauses und/oder dem Botanischem Garten am Schachen muß man insgesamt 10 Stunden einplanen.

Ich würde den Weg genauso als beste Option zum Schachenhaus sehen. Der Aufstieg über Partnachklamm, Reintal, Oberreintal und Teufelsgsaß ist unheimlich abwechslungsreich und interessant. Ab dem Oberreintal sehr steil und hinauf zum Teufelsgesaß auch noch teilweise etwas ausgesetzt mit Drahtseilsicherung. Daher ist der Weg zum Bergaufgehen ideal.

Bergab bietet sich der ebenfalls schöne Weg über den Schachenweg, Schachentor  und den Kälbersteig an. Der ist insgesamt nicht so steil (siehe Höhenprofil), hat im unteren steileren Teil viele "Holztreppen" und ist daher recht gut bergab zu gehen.

Der Weg von Elmau ist hier für den Bergwanderer keine alternative. Man geht auf breiten Forstwegen zusammen mit vielen anderen Wanderern und vor allem Mountainbikern. Viel zu sehen gibt es hier nicht. Ich habe selbst die Bike und Hike Tour mit dem Mountainbike zum Schachen und anschließend zu Fuß zur Meilerhütte und Dreitorspitze gemacht. Der Weg von Elmau ist da ideal und die einzige Möglichkeit. Tolle Tour, aber als Wanderer würde ich die Route nie nehmen.

Autorentipp!

Johann Weber:  „Vor der Partnachklamm ist von 8 -18 Uhr das Kassenhäuschen besetzt. Wer die 3,-€ pro Nase sparen will, geht außerhalb der Zeiten durch.“



Wegbeschreibung der Bergtour mit Einkehrmöglichkeit


Ausrüstung

Gute Bergstiefel, warme Kleidung, Regenjacke und ausreichend Wasser!

Sicherheitshinweise

Gute Kondition und Schwindelfreiheit für den Aufstieg über das Reintal erforderlich.



Informationsmaterial


Karte

Bayrisches Landesvermessungsamt UK50-50 Werdenfelser Land 1:50000



Anreise


Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnanreise mit anschließendem Bus zum Skisprungstadions ist möglich.

Anfahrt zur Bergtour nach Garmisch-Partenkirchen

München - Garmisch Partenkirchen

Parken

Am Stadion des Olympia Skisprungstadions

weiterlesen ô

Community


; Kommentar
< Aktuelle Bedingung
outdooractive.com User
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was Du siehst.
9 9 9 9 9
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen ö
ó  Zurück zur Eingabe

Aktuelle Bedingung erstellen

R
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
*Pflichtfeld
Speichern ö
Veröffentlichen ö
Abbrechen X
Löschen X
Eingabe abgebrochen.
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Punkt auf die Karte setzen.
Die neue aktuelle Bedingung wurde erfolgreich gespeichert! Danke fürs Eingeben.
Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
Die Änderung zur aktuellen Bedingung wurden erfolgreich gespeichert. Danke für die Arbeit.
Das Speichern schlug fehl. Bitte später erneut versuchen.
Die aktuelle Bedingung wurde gelöscht.
Das Löschen der aktuellen Bedingung schlug fehl.
Keine Änderung. Speichern ist nicht nötig.
Schließen, ohne die Änderungen zu speichern?
Die aktuelle Bedingung wird für immer gelöscht.
neue aktuelle Bedingung anlegen
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten ö
Abbrechen X
Bearbeiten ö

Aktuelle Bedingung erstellen

Punkt auf Karte ändern
<
R Ë
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
*Pflichtfeld
Veröffentlichen ö
Bitte zumindest einen Titel eingeben.
outdooractive.com User
Kommentare
Am 19.08.13
Christian Neukirchinger
Findet die Tour traumhaft schön.
99999

Hat die Tour am 17.08.2013 gemacht.
Die Tour war sehr schön und abwechslungsreich. Der Aufstieg über das Reintal ist wirklich schöner als wenn man den Kälbersteig aufsteigen müsste. Technisch war die Wanderung nicht zu aufwendig, aber konditionell war sie schon sehr anspruchsvoll. Wir sind eher langsamer gegangen und waren 8,5 h Stunden unterwegs. Unterhalb vom Schachenhaus kann man sich sehr schön mit einer Decke auf die Weide legen und sich ausruhen. Der Eintritt in die Parnachklamm kostet mittlerweile 3,50€. Parken am Olympiastadium würde 2,50 für 12 Stunden kosten. Aber wenn man den Parkplatz beim Kainzenbad nutzt, kann man sich die Parkgebühren sparen.

outdooractive.com User
Kommentare
Am 06.07.13
Jennifer Krötz
Findet die Tour empfehlenswert.
99999

Hat die Tour am 06.07.2013 gemacht.

Aktuelle Bedingungen in der Umgebung ô ò
weiterlesen ô

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.

.KML-Datei


.GPX-Track


Das Gefahrenpotential einer Ski- oder Schneeschuhtour dient der besseren Planbarkeit einer Unternehmung und bietet eine Hilfestellung bei der Einschätzung der Risiken einer geplanten Tour. 1=niedrig bis 6=hoch.

Das Gefahrenpotential wird von den Tourenautoren bewertet nach Kriterien wie "Hangneigung", "Hangexposition", "Schlüsselstellen", "Orientierung", "Gefahr von Wächten" oder "Spaltengefahr" ermittelt. Diese Kriterien beziehen sich auf das Gelände, das bei dem angegebenen Tourenverlauf im Aufstieg und während der Abfahrt/des Abstiegs begangen wird.

Das Gefahrenpotential ist immer in Zusammenhang mit der aktuellen Lawinenwarnstufe zu bringen. Bei hoher Lawinengefahr kann auch eine Tour mit niedrigem Gefahrenpotential gefährlich sein. Eine Tour mit hohem Gefahrenpotential kann nur bei geringer Lawinenwarnstufe begangen werden.
Die Exposition bezeichnet die Ausrichtung der Hänge/Flanken, die während einer Tour hauptsächlich befahren/begangen werden.
Berechnen Sie Ihren Kalorienverbrauch bei dieser Tour.
Geschlecht:
Alter:
Gewicht:

Kalorienverbrauch:
-- kcal

Nutze das kostenlose Widget, um diese Tour auf Deiner Webseite anzuzeigen.

  1. Passende Größe wählen
  2. AGB zustimmen
  3. HTML-Code kopieren und einbetten
Klein (256px x 437px)
Groß (620px x 680px)
Individuelle Größe
(funktioniert am Besten ab einer Größe von 500px x 650px)  px   x    px
Vorschau ö

Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

Vorschau

P : Std.
ä  km
â  m
à  m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigenò Höhenprofil verbergenô
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Weitere Tourenvorschläge

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

Zum Gewinnspiel ö
Nein Danke, ich möchte nicht teilnehmen.
Weiter ö

Outdooractive Gewinnspiel bis 31.12.2014

ORTOVOX schenkt Dir ein Stück Sicherheit

Werde Fan von uns auf Facebook
Y